Wie neigt sich ein Flugzeug?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es wird eine "Klappe", je nach Funktion Höhenruder (für hoch/runter), Seitenruder (für links/rechts) oder Querruder (für die Drehung um die Längsachse nach links/rechts - wichtig für den Kurvenflug) genannt, in den Luftstrom gelenkt. 

Die Luft übt dann eine Kraft aus, die gem. den Hebelgesetzen den gewünschten Effekt (Drehung um eine der drei Achsen - oder auch kombiniert) hervorruft. 

Für den Kurvenflug muss man das Flugzeug nicht nur links/rechts bewegen, sondern es gehört je nach Geschwindigkeit auch immer eine bestimmte Schräglage dazu. Die wird mit den Querrudern gesteuert. 

Das ist also das grundlegende Prinzip, welches für alle Fluzeuge der Welt gilt, egal, ob groß oder klein, Jet, Prop oder Segelflugzeug. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt zwei Möglichkeiten:
Zum einen über die Trimmung. Dabei werden Gewichte (bzw. Kerosin) in den Flügeln verschoben, damit das Flugzeug waagerecht in der Luft liegt.

Zum anderen kann sich das Flugzeug auch in die Kurve neigen, das geschieht mit dem sog. Querruder. Dabei wird der Luftstrom an den Flügeln umgelenkt, so dass es sich neigt.

LG
Noeru

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über die Steuerklappen am Höhenruder wird bei Bedarf Luft umgelenkt bzw. der Widerstand auf der Ober- oder Unterseite des Höhenleitwerks erhöht. Damit dreht sich das Flugzeug in die Richtung des Höheren Widerstandes.

Genauso funktioniert das Seitenleitwerk und das Querruder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Luftströmung wird über das Höhenruder am Heck des Flugzeuges geleitet, durch verschiedene Winkel hebt oder neigt sich der Flieger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Querrichtung über die Querruder, indem ein Ruder an einer Tragfläche den Auftrieb reduziert und auf der anderen den Auftrieb verstärkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Flugzeug reguliert das über die Strömung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Flugzeug benutzt die Kontrollflächen an den Hauptflügeln um sich zu neigen. Diese Bewegung heisst beim Flugzeug "roll".

Die Hinterflügel werden benutzt um die Nase nach oben und unten zu verschieben, sogenannt "pitch".

Das Ruder das hinten, über den Heckflügeln ist, bewegt die Nase nach links und rechts. Das heisst "yaw".

Soweit ich weiss werden bei "pitch" und "roll" manchmal die Hauptflügel und Hinterflügel benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steuerelemente an den Tragflächen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Höhenruder.

Die ändern den Strömungsverlauf nach oben oder nach unten wobei die Motore also Düsen oder Probeller natürlich auch noch eine Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?