Wie Neid gegenüber Klassenkameradin bekämpfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Höre auf, immerzu in allem auf deine Freundin zu schauen.

Neid entsteht aus dem Gefühl heraus, dass einem etwas fehlt, was der andere hat. Neid entsteht daraus, dass man sich nicht genug um sich selbst kümmert und dafür sorgt, dass man sich etwas zutrauen kann.

Es ist einfacher, neidisch auf andere zu schauen und sich mit dem Leid zu blockieren, das daraus entsteht, als sich auf sich selbst zu besinnen und die Verantwortung für Dein Leben zu übernehmen: Was will ich? Das schaffe ich! Ich mach es! Jetzt!

Fang an, dich mit dir selbst zu vergleichen, nicht mit anderen. Lass andere sie selbst sein, du bist du! Je zufriedener du mit dir selbst bist, desto mehr traust du dir selbst zu (-> Selbstvertrauen) und desto weniger gibtst du dich dem dem Verhalten hin, Verantwortung zu vermeiden, indem du am Erfolg anderer leidest.

Besinne dich auf dich selbst, was du kannst und was  du willst. Viel Glück

Übrigens brauchst du nicht zu "kämpfen", weder in Konkurrenz zu anderen, noch gegen Neid. Du brauchst einfach nur bei dir selbst anzukommen und "ja" zu dir zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Letibra
06.10.2016, 15:17

Danke für den Text :)

0

Mach dir keine Sorgen, es kann ja sein, dass sie dich vielleicht als Vorbild sieht (muss nicht sein, kann aber).

Ich würde auch sagen, dass du dir um deine Freunde keine Sorgen machen musst, halt dich einfach dran und akzeptiere z.B. dass ihr ein neues Mitglied in eurem Freundeskreis habt! Sie mögen dich bestimmt immernoch.

Ich war auch mal in so einer ähnlichen Lage: Wir hatten ein neues Mädchen in der Klasse und die war sofort total beliebt! Hab mir anfangs Sorgen gemacht, aber meine Freunde sind bei mir geblieben, haben sich um mich gesorgt usw. Mach dir keinen großen Kopf,und wenn doch und du von dieser Vorstellung nicht mehr wegkommst, dann sprich doch mit deinen Freunden, die werden das bestimmt verstehn ^^

LG

Melanie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Letibra
06.10.2016, 15:18

Vielen Dank:)

0

wenn du dich davin bedroht fühlst, dass sie besser in der Schule ist als du, dann frag sie doch mal wie sie das mit dem Lernen macht und versuch eher dir von ihr helfen zu lassen, als sie als Bedrohung anzusehen.

Wenn du mit ihr schon charakterlich viel gemeinsam hast, dann kann sie doch kein schlechter Mensch sein. Seh sie als Berreicherung, besonders da ihr dieselben Berufswünsche habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Befreunde dich mit ihr.

Ihr scheint ja viel gemeinsam zu haben, da werdet ihr bestimmt beste Freundinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

boah... ja und du solltest dich freuen und nicht neidisch sein stell dir vor sie findet es unheimlich sei einfach nett zu ihr dann gibt es auch keine probleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib locker, der Mensch sucht sich gerne "Konkurrenz". Mach dir bewusst welche Stärken du hast und verbessere dich in deinen Schwächen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?