Wie nehmen Tiere den Tod wahr?

58 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Würde gern ausführlicher Antworten aber muss gleich los zur Arbeit =(

Drei Beispiele sind mir bei deiner Frage direkt eingefallen. Zum einen ein Hund, über den eine schöne Doku berichtet hat. Der kleine Kerl lebte in einem Altersheim und konnte es spüren, wenn bald einer der Menschen dort sterben wird. Gezeigt hat er das indem er solange an der Tür des Menschen kratzte bis ihn jemand reinließ. Danach wich er bis zum Ende nicht mehr von der Seite der sterbenden Person. Das Phänomen wurde wissenschaftlich untersucht, konnte aber nicht bis ins Detail gelüftet werden. Man vermutete, dass die Menschen, die kurz vor ihrem Tod stehen spezielle Duftstoffe absondern, die der Hund mit seiner feinen Nase wahrnimmt. Seinen Reaktionen nach kann man darauf schließen, dass ihm sehr wohl bewusst ist, was diese Gerüche bedeuten und er eine gewisse "Anteilnahme" an der Situation nimmt.

Das zweite Beispiel war eine Affenmutter, dessen Kind verstorben ist. Auch lange nach dem Tod des Kindes blieb die Mutter bei ihm, berührte es zärtlich und trug es mit sich herum. Eine bewegende Szene, die mich auch lange darüber nachdenken ließ, wie Tiere den Tod sehen.

Das dritte Beispiel stammt ebenfalls aus einer Dokumentation über kognitive Leistungen bei Menschenaffen. Es ist ja bekannt, dass Schimpansen und einige andere Arten nach mehrjähriger Übung in der Lage sind, viele Begriffe der Menschlichen Sprache verstehen zu lernen. Da ihnen die anatomischen Mittel fehlen um diese Laute selbst zu produzieren kommunizieren sie über Bildertafeln. Als man einen Schimpansen dann das Bild eines toten, verwandten Artgenossen zeigte Antwortete er indem er auf verschiedene Bilder der Tafel zeigte:

Höhle, Dunkel, Familie.


Auf die schnelle konnte ich die Quellen gerade nicht raussuchen. Ich hoffe das konnte trotzdem helfen =)

36

Wow, das sind faszinierende Geschichten in einer aufschlußreichen Antwort. Ich google mal ein wenig und schau, ob ich Dokus dieser Art finden kann.

6
27
@BaluDerTanzbaer

Moin moin,

Der Hund hieß Scamp und die Dokumentation: Schlauer als der Mensch - die intelligentesten Tiere

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die Szene mit der Affenmutter aus Jane Goodalls Film stammt aber in dem Link wird eine ähnliche Szene erwähnt.

http://www.lehrerservice.at/joarchiv/display.php?ausgabe=ag-07-03&artikel=A07-03-06.htm

Fröhlicherweise wird in dem Artikel ebenfalls das Thema Sterben und Trauer bei Tieren behandelt =)

Die Doku zum letzten Beispiel hab ich leider noch nicht gefunden. Da werd ich nochmal etwas stöbern.

6
36
@eisn89

Hey super, danke, dass du dir noch die Mühe gemacht hast. Werde das mal ansehen.

3
27
@eisn89

Durch Zufall hab ich auch noch den Namen der Affendame mit den Bildertafeln wiedergefunden: Koko =)

Gibt eine ganze Menge Material im Netz zu dieser smarten Lady. Laut Schätzungen hat sie einen IQ von 70-90. Fand ich bemerkenswert!

0
9

Bei einer Katze in einem Altenheim war das auch mal der Fall. Eventuell lag es (u.a.) an der Wärme, die Menschen mit hohem Fieber ausgestrahlt haben. Das war für die Katze sehr angenehm.

1
40

Hej eisn89,

die Absonderung bestimmter Duftstoffe infolge von Schmerzen, Angst und/oder Stress ist für sehr viele Tierarten, auch Wirbellose, nachgewiesen. Sogar an Pflanzen wurden Stressreaktionen bei der Annäherung einer bestimmten Person beobachtet, die sich durch Veränderungen der intra- und extrazellulären Salzkonzentrationen darstellten.

Danke für Deinen tollen Beitrag und liebe Grüße

Achim

4
20

oh gott stell dir mal vor der mensch stirbt bald weiss aber nichts davon.. und merkt dann das der hund ihm nicht von der seite weicht...

6
23
@MeineFrage1993

Wenn die Person weiß, dass der Hund diese Fähigkeit hat, wird sie wohl in Panik verfallen und hoffen, dass ihr jemand einen Hundekuchen in die Tasche gesteckt hat.

1
9
@SquallNN

Oh je, wenn der Hund das könnte, dann würde der Mensch vermutlich früher sterben (vorallem Ältere Menschen!), durch einen Herzinfakt... also ich hab zum Glück keinen Hund (nichts gegen die, aber eine Katze ist durchaus sauberer!). ;)

0
1
@MeineFrage1993

aber ist es auf der anderen seite nicht schön für den alten menschen, auf den letzten tagen von einem treuen hund begleitet zu werden? mit der gewissheit, dass man nicht alleine ist...

0

Ich hatte mal ein Ereignis, daß mich traurig gemacht hat. Seit Jahren habe ich mehrere Meerschweinchen. Sie leben ja relativ kurz. Ein Pärchen lebt glücklich zusammen. Dann starb er. Als er noch im Auslauf lag, aber tot war wurde sie panisch. Sie sprang immer wieder über ihn hinweg, war völlig durch den Wind. Als sie einen neuen Partner bekam war sie wieder froh. Tiere in der freien Wildbahn ziehen sich ja teilweise zurück, wenn sie sterben. Ich finde es immer schlimm, wenn ein Tier sehr krank ist, um Hilfe bittet und dann nur noch erlöst werden kann. Aber ich habe auch schon einen Hund erlebt, der gar nicht trauerte. Die Beziehung war nicht gut. Man akzeptierte sich, aber mehr auch nicht. Sie war froh, daß sie jetzt die Prinzessin war.

Bei youtube findest du etliche Filme über trauernde Tiere. Z. Bsp. Katze sitzt bei überfahrener Katze und versucht sie aufzuwecken, Hund sitzt bei totem Herrchen, Hund zieht einen überfahrenen Hund von der Straße usw. . Es ist herzzerreißend wie traurig auch Tiere sein können und sind. Und irgendwie spüren auch Tiere wenn sie sterben müssen oder ihnen der Tod droht (Schlachthof), die riechen das dort quasi der Tod lauert bzw. hören das angstvolle Gebrüll der anderen.

Kommt es vor, dass Tiere Suizid (Selbstmord) begehen?

wir unter nehmen gerade im ethik unterricht über tod und selbstmord und ich hab mir gedacht ob tier selbstmord begehen können ?? (oder gedanken sich seblst zu morden) ???

...zur Frage

Wieso sind Tiere so lieb zu uns obwohl die meisten viel stärker sind?

Ein Pferd zbs lässt sich alles von einem Menschen gefallen obwohl sie uns Tod trampeln können ?!

...zur Frage

Warum brauchte der biblische Gott die Sintflut?

Ich meine Gott hätte in seiner Allmacht doch einfach mit seinen Metaphysischen Fingern schnippen können und dann wären alle bösen Kreaturen der Welt Tod umgefallen.

Wäre das nicht besser gewesen als fast alle Tiere und Säuglinge dieser Welt zu töten?

...zur Frage

Was passiert eigentlich nach dem Tod? Und was war vor der Geburt?

Hallo :)

Irgendwie bekomme ich immer Angst, wenn ich daran denke. Man schläft ja irgendwie vielleicht für immer. Oder was war vor der Geburt? Vor dem "Leben" in Mama's Bauch?? Oder schauen die Toten zu uns herab? Können sie durch die Häuser hindurch in unser Privatleben sehen?? Was denkt ihr? Einige werden sich jetzt sicher totlachen, aber für mich ist die Frage ernst und wichtig! Also bitte nur antworten, wenn ihr es ernst meint... Ich danke euch schon für's Zeitnehmen und Lesen :)

...zur Frage

Weiterleben nach dem irdischen Tod UND Auferstehung?

In der Neuapostolischen Kirche wird daran geglaubt das die Seelen der Verstorbenen in Bereichen der jenseitigen Welt weiterleben.

Es wird jedoch auch an die Auferstehung der Toten geglaubt.

Ich grübel darüber nach wie das miteinander vereinbar ist

Wenn die Seelen im Jenseits leben nach dem Tod so können sie doch nicht auferstehen..ich dachte es kann nur auferstehen wer den sogenannten Seelenschlaf schläft

Wie ist dann also die Auferstehung gemeint wenn man daran glaubt das die Seelen sofort nach ihrem irdischen Tod im Jenseits weiterleben?

...zur Frage

Bei Dehydration können die Nieren und der Kreislaufversagen?

Was ist stärker Kreislauf oder das Herz?Nach meiner Meinung nach das Herz kann früher versagen und somit tritt der Tod durch Herzversagen ein.

Meinungen da zu ?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?