Wie nehme ich zu und bekomme Kurven, weiblichkeit?

4 Antworten

also du ist regelmäßig und auch genug? Dann würde ich wirklich mal zum Arzt gehen.

Ich vermute mal, das hier hilft dir nicht so viel, aber: eine Bekannte von mir hatte als Teenager immer Probleme mit ihrem gewalttätigen Vater. Durch den Psycho-Streß hat sie nie genug gegessen und war immer ganz dünn, mit A-Körbchen.

Als sie so etwa 18 war, endete der Psycho-Streß, da ihr Vater an Krebs verstarb. Ihr Essverhalten normalisierte sich, und ihre Figur wurde runder und weiblicher, bis sie ein D-Körbchen hatte.

Wie gesagt, in deinem Fall hilft das wohl nicht, aber ich denke, wenn der Arzt dein Problem gefunden hat, dann dürfte sich deine Figur auch verbessern.

Schoki hilft immer, aber es gibt natürlich auch gesündere Varianten.

Mach dir keine Gedanken, in Deinem Alter kommt das schubweise. Wenn du gerade eine Wachstumphase hattest, dann braucht der Körper erst mal eine Zeit zum Auffüllen, dafür spricht auch, dass du momentan trotz viel essen nicht zunimmst. Andere Mädels (auch gerade hier auf GF) würden dich dafür beneiden.

Schraubt gerade in eurem Alter nicht an eurem natürlichem Wachstum und Körpergewicht herum, das kann nur nach hinten losgehen. Normalerweise signalisiert der Körper von ganz alleine, was ihm gut tut und was er braucht. Jeder zwanghafte Versuch ihn zu verbiegen stört diese Rückmeldungen und das ist jetzt nicht auf irgendeiner verschwurbelten esotherischen Ebene, sondern rein biologisch.

Ob ein medizinisches Problem vorliegt, kann nur der Arzt diagnostizieren. Erste Anlaufstelle ist der Hausarzt.

Beim Arzt kann man sich darauf untersuchen lassen (ein Bluttest wird gemacht) solltest du auch machen lassen. Lieber früher erkennen als nie.

Ansonsten hatte mein Freund das selbe Problem, aber das liegt bei ihm nur am Stoffwechsel, bzw. er hat keine Schilddrüsenüberfunktion, er verbraucht allein durch seine größe sehr viele kcal. Fett setzt er nicht an, also begann er mit Krafttraining und er isst immer etwas, auch wenn er keinen Hunger hat. Am Anfang fiel es ihm schwer, mittlerweile braucht er die 4-6 Mahlzeiten^^

Wie viel muss man wiegen um die Rippen und Beckenknochen zu sehen?

Ich bin w/13, 162 cm groß und wiege 57-58 kg. Ich wollte fragen, ob jemand von euch weiß, ab welches Gewicht (also kg) man die Rippen und die Beckenknochen sieht. Sie können dann auch nur ein bisschen zu sehen sein, aber immer noch so dass man sie halt gut erkennen kann. Und nein ich habe keine ES. Ich interessiere mich nur für dieses Thema und habe mich das mal gefragt, wie dass bei mir wäre. LG Svenja

...zur Frage

Kletterwand-Ausrüstung und Gewicht der Person, die sichert [?

Hallo :)
Also ich (m/19) bin 180cm und 52 kg.

1.) Hält mich die Ausrüstung?

2.) Wenn meine Cousine unten sichern würde, (ist 3 J. jünger als ich, ca. 5 cm kleiner & etwa 58-60 kg), wie viel müsste sie mindestens wiegen? Also sie meinte, sie schafft es locker, aber was sagt ihr?

Danke schonmal

...zur Frage

überall knochen sichtbar, bin aber nicht dünn..

hallo(:

ich bin 170 cm groß & wiege zwischen 58-59 kg..

ich min sehr sportlich & hab auch einiges an muskeln..

mein problem: man sieht meine knochen rausstehen... am schlimmsten die beckenknochen & die rippen..

warum sieht man also die knochen wenn ich nicht dünn bin......

am was kann das liegen?

lg

...zur Frage

Wie bekomme ich Kurven mit 14?

Also ich bin 1.55 cm Groß,wiege 41 Kg und möchte wissen wie man Kurven bekommt.Ich weiß ich bin noch Jung und so aber ich hasse es ,dass alle das ich ein Stock bin und keinen Arsch habe .-. Muss man viel Sport machen und Proteine und Eiweiße zu sich nehmen? Und wie lange dauert das bis man Kurven bekommt ?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?