Wie nehme ich viel in 4 Monaten zu (außer viel essen) gibt es irgendwelche Produkte noch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dem lässt sich abhelfen. Ich gehe mal davon aus, dass du vorwiegend von Muskelmasse redest, wenn du "zunehmen" sagst. Daher empfehle ich dir als erstes eine proteinreiche Grundernährung. Viel Hühner- und Rindfleisch, Eier, Hülsenfrüchte und so weiter sollten also Bestandteil sein. Zudem solltest du, wenn du es nicht schon betreibst, mit Fitness beginnen, in deinem Fall ein Ganzkörpertraining vorwiegend mit eigenem Körpergewicht, bevor du dann zu Splits und Konzentrationsübungen übergehst. Parallel dazu kannst du, mit deinem sehr niedrigen Körpergewicht und Fettanteil, Weight-Proteinshakes zu dir nehmen, diese sind kalorienreich und treiben mit bis zu 50 Gramm Eiweiss und 1'000 kcal pro Shake den anabolen, also den aufbauenden Stoffwechsel ideal voran. Da du auch schon 18 bist, kann ich dir auch Kreatin ans Herz legen, dies ist ein Supplement, welches dir beim Muskelaufbau hilft und dafür sorgt, dass du mehr essen kannst. Dieses gibt es in Tabletten- und Pulverform (welche ich persönlich bevorzuge) und ist in fast jedem Sportgeschäft erhältlich. Hierbei ist es aber wichtig, dass du ein regelmässiges Training betreibst, wenn du Kreatin zu dir nimmst. Das Weight-Protein könntest du bei so wenig Körperfett auch ohne weiteres Training konsumieren, allerdings kann es nur damit seine volle Wirkung entfalten. 

Also nochmal zusammengefasst: kalorien- und proteinreich (und natürlich viel) essen, Weight-Proteinshakes ausprobieren, möglichst regelmässiges Krafttraining und, wenn du bereit bist, dieses durchzuziehen, Kreatin verwenden. 

Wenn du auf Nr sicher gehen willst hilft ein ungefähres Kalorienzählen . Rechne deinen Kalorienbedarf aus , z.B auf micsbodyshop.de/kalorienrechner und rechne da nochmal 800-1000 Kalorien pro Tag drauf . Mit hilfe der app fddp kannst du dann einfach eingeben was und wie viel du gegessen hast , und der rechnet dir aus wie viel Kalorien du gegessen hast . Essen würde ich viele Kohlenhydrate ( 50-60 % ) deiner Kalorien , 1,5 g Eiweiß / kg körpergewicht und den Rest des platzes sollten gesunde Fette ausmachen . Sogenannte weight gainer kannst du nutzen , ich würde es aber erstmal mit nüssen , und anderen energiereichen Lebensmitteln probieren . Maiswaffeln haben auch nicht wenig kalorien , und die kann man gut nebenbei essen .Wenn du aber auch bei einem Kalorienüberschuss von 1000 Kalorien täglich fast gar nicht zunimmst würde ich zum Arzt gehen , und unter anderen die Schilddrüsenwerte abchecken lassen . Krafttraining nebenbei würde natürlich auch nicht schaden , weil du dann neben dem fett auch noch gut muskeln aufbaust . Viel Erfolg ;)

also erstmal würd ich kaftsport betreiben dadurch gewinnst du an gewicht und nimmst durch viel fleisch auch zu da du da automatisch mehr hunger hast ...Muskeln sind schwerer als Fett und das is auch gesünder...liegestütze climbzüge situps joggen klettern gewicht heben sandsacktraining...hört sich jz komisch an dadurch gewinnst du an masse und dadurch an gewicht zudem hast du wie gesagt ehr hunger. also bleib dran :) 

Ich hab auch bei 53kg 1.73 angefangen und anfangs meistens mit viel essen und viel Kohlenhydrate sowie viel Kraftsport zugenommen (:

Jz nehm ich so ein mal die Woche noch den weider Mass Gainer und esse alle 3h etwas..

1,74 bei 67kg zurzeit

Was möchtest Du wissen?