Wie nehme ich schnell aber gesund ab?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es hilft eigentlich nur eins, ob man`s war haben will oder nicht: Disziplin! Man muss eisern sein Essverhalten ändern, Sport treiben, gut schlafen und sehr, sehr geduldig mit sich Selbst sein. Wenn man diese Kurve hinbekommt im Leben, dann geht kaum noch was schief. Viel Glück!

Durch frühes Schlafengehen und längeren Schlaf:

Die Wahrscheinlichkeit für Übergewicht war bei den Twens mit dem kürzesten Schlaf um den Faktor sieben erhöht. Auch andere Untersuchungen an Erwachsenen bestätigen, dass das Gewicht mit sinkender Schlafdauer steigt.....

Am dicksten sind die mit zwei Risikofaktoren: spät ins Bett und kurzer Schlaf.

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/mahlzeit/443547/

Am besten durch fettarmes Essen wie Obst oder Gemüse über einen längeren Zeitraum hinweg.

macht weiterhin hungrig u. unzufrieden.Vollkornbrot dazu u. Bewegung. Das issis doch zum nicht Dicke werden. Süße Naschereien absolut" Gift "für die perfekte Figur.

0

Zuerst der Glaube daran hilft !!!

Dann:

Fettarm essen... ja... auf Fett ganz verzichten... nein. Auch Fett ist wichtig für den Körper und ausserdem Geschmacksträger.

Ansonsten stimme ich Lissa zu... ausreichend (nicht zu viel) Schlaf und genügend Bewegung. Ausgewogene Ernährung.

Ein Hauruck-Verfahren und schnelles abnehmen führt zu nix. Kontinuierlich und diszipliniert... das hilft ;-)

Viel Glück... und glaub an Dich :-)

Das schnellste, trotzdem gesunde, das ich kenne ist Trennkost in Verbindung mit sehr viel trinken und viel Bewegung.

schnell und gesund schließen sich gegenseitig aus! Einigermaßen gesund ist ein halbes Kilo pro Woche. Tipps dafür haben Dir andere bereits gegeben. Schnell nimmst Du mit allen Crash-Diäten ab, und sowie Du damit aufhörst, ohne Dein Eßverhalten geändert zu haben, nimmst Du noch schneller wieder zu - das Abgenommene und noch mehr.

Alles Fette weg lassen, viel frisches Obst und Gemüse, Sport. Aber alles nicht übertreiben, von allem ein bissel.

Was möchtest Du wissen?