Wie nehme ich schnell ab als Frau?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob Mann oder Frau - egal, abnehmen ist ohne Disziplin nicht möglich.  Darüber musst du dir im Klaren sein. Aber ich denke, dein derzeitiges Gewicht wird dir ausreichend Anreiz geben, die überflüssigen Pfunde loszuwerden. Und wenn du es geschafft hast ..... kannst du so etwas von stolz sein, hast gelernt dich gesund zu ernähren und wirst darauf achten, dass die Pfunde nicht schnell wieder da sein, weil du dich mit deiner neuen gesunden Ernährung angefreundet hast, du Spaß daran hast und dein Spiegelbild sagt dir: Gut gemacht!!!!

Schau mal hier:

http://www.brigitte.de/gesund/brigitte-diaet/

Diese Diät habe ich hier schon häufig empfohlen. Erstens, weil sie mir in ihren Anfängen Ende der 60iger Jahre geholfen hat erfolgreich abzunehmen und das Gewicht dann auch zu halten, in mir die Freude am Kochen geweckt hat, ich mich erfolgreich gegen meine Familie durchsetzen konnte, die meinte man brauche "etwas zuzusetzen" usw. Brigitte hat auch eine Anzahl Bücher dazu herausgebracht, aber im Grunde kannst du mit der Web-Site völlig kostenlos dein Wunsch-/Traumgewicht erreichen.

Und wenn manche Rezepte auf den ersten Blick nicht deinen Geschmack treffen, wag dich trotzdem ran. Die Kombinationen dort sind vielleicht für dich ungewohnt, aber nach einer Probe meistens doch gar nicht so "schlecht" wie erwartet.

Gut finde ich auch, dass viele Gerichte zum Mitnehmen geeignet sind.

Ich habe mich damals völlig von der Familienküche losgesagt und nur für mich selbst gekocht. Da musst du schauen, ob deine Familie dich unterstützt und vielleicht sogar mitmachen möchte????, denn meistens hat in einer Familie ja nicht nur Einer Übergewicht ...

Nur Mut und viel Erfolg!!!

Hi du

Ich will dir auf keinen Fall deinen Mut nehmen. Jedoch geht sowas nicht schnell und wenn es doch schnell geht, ist es nicht nachhaltig. 

Wenn du jedoch langfristig bereit bist zu kämpfen und dein Leben zu ändern, wirst du Erfolg haben. 

Folgendes kannst du machen:

  • Ernährung umstellen (Keine Süssigkeiten, Softdrinks, Alkohol, etc..)
  • Sport -> Fang langsam an (2-3 mal leichtes Training pro Woche) Gym, leichtes Joggen, Radfahren, Schwimmen... Wichtig: Regelmässigkeit!
  • genug Schlaf
  • Genügend Flüssigkeit
  • nicht hungern

Geh wenn du kannst in ein Fitnesszenter und lass dich dort beraten. Wenn du eine Freundin findest die mitmacht, wird es noch einfacher für dich, 

Viel Glück auf deinem Weg! Gib niemals auf!

Warum muss es eigentlich immer ein "Fitness-Center" sein?? Es gibt landauf landab Sportvereine ohne Ende mit einem breiten Angebot an sportlichen Aktivitäten.

Außerdem hilft es bereits mit, wenn man Wege, für die man bisher gefahren ist, zu laufen (oder das Rad zu nehmen), die Treppe statt des Fahrstuhls zu nutzen usw.

0

die frage taucht hier gefühlt 100x am tag auf.

mittlerweile dürfte es doch allen klar sein.

weniger kalorien zu sich nehmen wie du verbrauchst.

kein zucker, kein weissmehl, abnds nix essen bzw. keine Kohlenhydrate , viel Bewegung,.......

Was möchtest Du wissen?