Wie nehme ich eine Termin für die Hochzeit-Standesamt?

4 Antworten

Der Nachweis der Staatsangehörigkeit ist für das Standesamt ein ganz wichtiger Punkt bei der Prüfung der Ehefähigkeit. Stellt der ausländische Staat ein Ehefähigkeitszeugnis aus? Oder nur Ledigkeitsbescheinigungen? Muss das Standesamt beim Oberlandesgericht eine Befreiung vom Ehefähigkeitszeugnis beantragen? Solange die Staatsangehörigkeit nicht geklärt ist, werdet ihr von keinem Standesamt einen Termin genannt bekommen, auch nicht ungefähr! Hast du keinen Reisepass, der zum Nachweis der Staatsangehörigkeit dient? Läuft ein Asylverfahren? Wurde dir deine durch Geburt erworbene Staatsangehörigkeit aberkannt, so dass du jetzt staatenlos bist? All das muss erst abschließend geklärt sein, bevor das Standesamt überhaupt konkret feststellen kann, welche Unterlagen du für die Heirat benötigst.

Ohne die Unterlagen geht gar nichts! Du musst die erst komplett zusammen haben, bevor Du die Ehe anmelden kannst. Vorher wirst Du von keinem Standesamt einen Termin zugesagt bekommen. Was ist so schwierig an dem Staatsangehörigkeitsnachweis? Aus welchem Land kommt der?

Ich möchte meinen Freund mit einem Termin beim Standesamt zur Hochzeit überraschen. Welche Unterlagen brauche ich?

Welche Unterlagen braucht man für eine Hochzeit

...zur Frage

Wie alt dürfen die Dokumente für die Hochzeit sein?

Hallo kann mir jemand sagen, wie alt die Unterlagen für eine Eheschließung sein dürfen? Z.B Personenstandsurkunde oder Ablichtung des Geburtseintrags . Ich weiß zwar, dass sie normalerweise nicht länger als 6 Monate alt sein dürfen aber gilt dies nur bis Einreichung der Unterlagen oder bis zur Eheschließung beim Standesamt?

...zur Frage

Wie läuft eine kirchliche Hochzeit ab?

Ich hab einige Fragen zur kirchlichen und standesamtlichen Hochzeit. Kann man beides an einem Tag machen, also die standesamtliche am Vormittag und die kirchliche am Nachmittag? Wie machen das die meisten Menschen? Man will ja nicht nur kirchlich als Ehepaar, sondern auch staatlich als verheiratet angesehen werden.

Wie viel kostet eine kirchliche Hochzeit und wie viel eine standesamtliche jeweils ohne das Essen danach, also nur das, was Kirche beziehungsweise Standesamt verlangen?

Und wie lässt man sie stattfinden, geht man einfach zum Pfarrer und teilt ihm mit, dass man in dieser Kirche heiraten will, macht einen Termin aus, und erscheint dann einfach? beziehungsweise geht man dann einfach zum Standesamt, sagt dasselbe, und macht einen Termin aus?

Welche Vorbereitungen muss man inklusive schmücken vor der kirchlichen Hochzeit treffen, oder muss man mit dem Pfarrer planen?

Kann man auch kirchlich heiraten, wenn einer der Ehepartner von der Kirche ausgetreten ist?

Hoffe mir kann das jemand genau erklären. danke schon mal :)

...zur Frage

Nachträgliche Namensänderung nach Hochzeit?

Hallo ,
Ich habe vor circa drei Monaten in Frankreich geheiratet .
Nun möchte ich nachträglich die Ehe in Deutschland eintragen lassen UND eine Namensänderung durchführen , das heißt nun den Namen meines Mannes anzunehmen ( bisher trage ich noch meinen Mädchennamen) . Kann ich diese Änderung an jedem Standesamt meiner Wahl durchführen bspw. auch an dem Standesamt meines Geburtsortes oder muss ich dies beim Standesamt meines Wohnortes machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?