Wie nehme ich am besten und einfachsten ab?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenige Schritte:

Alle Süßgetränke vom Speiseplan streichen, Alk möglichst auch. 

Ernährungsgewohnheiten umstellen/ anpassen: Möglichst ganz auf Fastfood (nährwertarme Kalorien mit äußerst kurzfristigem Sättigungserfolg) verzichten. Keine unnötigen Zwischensnacks a la "oh da ist ein Brezelstand, ich ess jetzt schon mal ein Pizzateilchen obwohl ich in einer halben Stunde daheim bin". Nicht über das natürliche Sättigungsgefühl hinaus in dich hineinstopfen "weil doch sonst ein Rest übrig bleibt". Die letzte halbe Portion im Topf ist egal, die kann man nötigenfalls auch bis zur nächsten Mahlzeit aufheben. 

Abwechslungsreiche Mahlzeiten. Mit Vitaminen, Ballaststoffen , etc. Keine Hungerkuren (die enthalten dem Körper nur alle wichtigen Stoffe vor die der Körper eigentlich braucht um gesund zu bleiben).

Bewegung: lieber regelmäßig (außer bei Glätte oder Starkregen/ Gewitter) das Auto stehen lassen und kleine Besorgungen zu Fuß/ mit dem Rad erledigen. Wenn man pro Strecke  20 Minuten zu Fuß braucht ist es noch absolut im Rahmen des Machbaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockige
16.03.2016, 12:25

so habe ich bisher (seit den letzten Herbstferien) gut und gerne 6 Kilo abgenommen. Ohne zusätzlichem Sport, ohne auf leckeres Essen komplett zu verzichten.

0

Ahem, manchmal sollte man doch erst mal die bisherigen Fragen durchsehen bevor man antwortet..... mein Fehler....

Ein Ernährungsberater wird dir definitiv am Besten helfen.

Mein persönlicher Rat: Solange du noch in der Pubertät bist hör auf wie ein Strich in der Landschaft aussehen zu wollen. Dein Körper braucht noch keine Diäten oder Hungerkuren. Schließlich sollen sich dein Körper und Gehirn noch entwickeln können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du befindest dich gewichtsmäßig im unteren Teil des Normalgewichts, ganz knapp oberhalb der Grenze zum Untergewicht. Du solltest auf keinen Fall abnehmen. Besser und gesünder wäre es, wenn du ein paar Kilo zunehmen würdest. Mit 10 kg mehr wärst du tatsächlich immer noch schlank!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Abnehmen solltest du viel Sport treiben. Da ist aber zu beachten, dass du es nicht als Belastung empfindest; ansonsten hörst du nach kurzer Zeit wieder frustriert auf. Ein Sport, der dir Spaß macht, im Team oder mit Freundinnen ist optimal. Dazu noch auf die Ernährung achten. Süßes solltest du gänzlich streichen, aber nicht aufeinmal. Du darfst schon jeden Tag oder jeden zweiten etwas Schockolade essen. Besser als eine Woche garnicht und danach voll reinzuhauen.

Und wenn du Kalorien zählen möchtest. Nimm so viel Kalorien zu dir, wie du verbrennst, oder nur 100 kcal (Kilokalorien) weniger und den restlichen Defizit von (Beispielsweise) 400 kcal strebst du dann mit Sport an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockige
16.03.2016, 12:31

Ob Kalorienzählen in dem Fall wirklich so sinnvoll wäre? Ich hab mir erst nach meiner Antwort die bisherigen Fragen durchgelesen.... shame on me

2

Gesunde und abwechslungsreiche Ernährung und dazu noch etwas Sport, cardio waere da gut.

Viel spaß und Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtige Ernährung. Immer zu festen Zeiten essen, nicht dauernd zwischendurch Naschen. Wasser statt Süßgetränke usw...

Sport machen und dann wird das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nur eine einzige Wahrheit: Weniger Kalorien zu sich nehmen, als man verbraucht. So einfach ist das.

Auf www.fettrechner.de kann man seinen Kalorienbedarf, seinen Kalorienverbrauch und die Kalorien aller Nahrungsmittel berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mädchen du bist Untergewichtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt, groß bist du den und wieviel wiegst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kittynadi
16.03.2016, 14:57

15 Jahre; 1,63 m groß und 48kg

0
Kommentar von Bodybuilder1993
16.03.2016, 15:04

Oh Gott mädchen du musst absolut nicht abnehmen du bist kein Stück übergewichtig eher bald untergewichtig also lass das bitte bleiben mit dem abnehmen

0

Bist du ana oder willst du eine werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt, wie gross, wie schwer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kittynadi
16.03.2016, 12:46

15 Jahre 1,63 m 48 kg

0
Kommentar von user023948
16.03.2016, 15:23

Untergewicht!

1

www.my-miracle.de

kostenloses Abnehmprogramm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?