Wie nehme ich am besten ab, ohne das ich stark hungern muss?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gesund ernähren und NICHT hungern ist das einzige Rezept. Alles andere funktioniert nicht. Vergiss Diätpillen oder Diätnahrung. Kostet Geld und Laune.

Danke für's Sternchen :-)

0

Hallo,

ich habe vor zwei Jahren durch ein Online-Portal der Apotheken-Umschau abgenommen. Leider gibt es das in dieser Form nicht mehr (würde nämlich gerne selbst auch nochmal weitermachen)

Grob gesagt, soll man viel Obst und Gemüse täglich essen, Fleisch weniger und auch mit den Kohlehydraten aus Nudeln, Reis und Kartoffeln vorsichtig sein. Allerdings darf man wirklich alles essen, wenn es nicht so fett ist.

Sie haben die körperliche Bewegung aufgeteilt in 6 x 10 Minuten täglich, die man sich am Stück bewegt. Z.B. wurde auch Einkaufen, Gartenarbeit, zügige Hausarbeit usw. mit als gute Bewegung gerechnet. Ein zügiger Spaziergang z.B. auch. Was auch gut ist, wenn man sich wirklich eine Liste macht mit den Sachen, die man gegessen hat. Das hilft, den Überblick zu behalten.

Ich habe gelernt, mehr Roggenbrot zu essen, anstatt helles Brot und auf die versteckten Fette in Wurst zu achten. Und man sollte sich auch wirklich aufschreiben, wieviel man trinkt. Bei mir war es 1,5 Liter täglich. Zusammen mit den Ballaststoffen aus Obst und Gemüse und der guten Mischung aus dem nicht zu fettreichen Essen hat es wir wirklich geholfen und ich habe in ein paar Monaten acht Kilo abgenommen. Es geht zwar langsam, aber stetig.:-)

Vielleicht hilft es Dir aber auch, mal bei Deiner Krankenkasse auf die Homepage zu gehen. Meistens bieten die auch ein Abnehmprogramm an und da kannst du sicher sein, dass es gut ist und funktioniert.

Viel Erfolg

Hey, meine Mutter macht keine Diät sondern ernährt sich sehr gut. Morgens (bis 12 Uhr) : Süßigkeiten,Kakao,und alles was sie später halt nicht Essen "darf" und auf was sie halt eben Hunger hat. Sie isst nur einmal zum Frühstück. Am Mittag isst sie dann nur gesunde und Kalorienarme Sachen und zwar VIEL weil man darf auf keinem Fall Hunger haben!(Weil wenn man dann etwas mehr isst als sonst ist es der Körper nicht gewohnt und man nimmt zu!) So und noch ein Tipp: Man sollte nicht unbedingt Kartoffel und Fleisch zusammen essen,weil es sehr Kalorienreich ist. Dann wenn sie irgendwie zwischendurch ein wenig Hunger hat,isst sie einen Fettarmen Naturjoghurt.(Ich esse sie auch sehr gerne...Sind viel leckerer als diese Schokopuddings!) Zu Abend isst sie entweder Buchweizen mit warmen Äpfel und Kiwis (sehr lecker!) oder eben Fettarmen Quark und Obst.... Man muss bedenken,man sollte sich nach 12 Uhr mittags gesund ernähren und auch etwas Sport treiben. Meine Mutter ernährt sich so jeden Tag und nimmt nicht zu! Ihr gefällt dieses System sehr gut dieses ist nur weiter zu empfehlen. Ich wünsch dir dabei viel Glück und hoffe ich hab dir etwas geholfen. glg

hat sie denn damit auch abgenommen?

0
@Sakura30

Ja :) Aber es ist wichtig,dass man keine Sünden begeht ;) Sonst lohnt sich es nicht :)

0
@donut97

ich esse schon seit 1 woche keine süsskram mehr :) Und es fällt mir unheimlich schwer :(((

0
@Sakura30

Meine Mom fand es früher auch sehr schwer,aber mittlerweile verspürt sie keinen Apetit auf Schokolade...

0

Hm, ich selber bin eine kleine Kröte, aber da ich recht viel Sport mache & eine recht gute Figur habe, sage ich dir einfach mal wie ich das mache.

Hungern bringt garnichts, dadurch wird man irgendwann nur schwach & diese Shakes die du da probiert hast, habe ich auch mal probiert und wäre fast dran krepiert. ;) Wenn du Produkte kaufst - nur weil dort ohne fett draufsteht, heißt es nicht, dass es keine dick macher sind. Das Hüftgold von heute sind die ganzen Kohlenhydrate darin. Wenn du wirklich effekte sehen willst, dann wirst du um den Sport nicht rum kommen. Je nachdem in welcher Region du abnehmen willst, solltest du 2-3x die woche in dreiersätzen eine übung machen und 1-2x die Woche 30 Minuten in Sportarten wie Radfahre, joggen oder ja, auch schwimmen investieren. Dadurch könntest du in kurzer Zeit große Effekte erzielen. Bei DM gibts auch L-Carnitin, in Fläschen oder Tabletten, welche die Fettverbrennung erhöhen um so noch schneller das Fett loszuwerden.

hoffe ich konnte irgendwie helfen, auch wenn du um ein kleines bisschen Sport nicht rumkommen wirst :)

ja wie gesagt, schwimmen gehn wir ja schon, aber ich denke ich werd bald auch mal mein fahrrad wieder rausholen :)

0

Hallo, ich würde dir empfehlen deine ernährung nach dem schlank-im-schlaf prinzip umzustellen. Morgens kh (brot, müsli, obst, nutella, marmelade, butter OHNE tierisches Eiweiss) Mittags Mischkost KH u EW (also alles ist erlaubt) und Abends EIWEISS wie Fleisch, Salat, Gemüse, Käse, EIWEISS-BROT (gibts bei vielen Bäckern), Wurst, Eier (in jeder Form). Habe so ziemlich viele Kilos verloren (ca 11 Monate 27 kg weg)

Lg

ja das ist krass...ich muss halt immer nur gucken, da ich im schichtdienst arbeite, kann ich halt auch nicht immer so essen, wie ich gerne will...

0

Diese Drinks helfen erstmal gar nichts, das ist reine Geldverschwendung, denn wenn du den Drink absetzt, nimmst du sofort wieder zu. Aber Sport ist trotzdem ein wichtiger Teil des Abnehmens. Versuch dir wenigstens abends 45 min. Zeit zu nehmen und mach Bauch- und Rückmuskelübungen oder geh morgens vor der Arbeit kurz joggen. Sport trägt ja auch zur Gesundheit bei!

ja sowas dachte ich mir schon.... aber joggen ist ne total blöde idee, da ich absolut keine Kondition hab und nach 5 metern schon total fertig bin :)

0

Gesund ernähren + Sport

Wer was anderes sagt, hat schlichtweg keine Ahnung. Ich würde noch hinzufügen, dass nicht das Gewicht ausschlaggebend ist, sondern der Körperfettanteil. Nur für den psychischen Faktor. Nur weil du nicht weniger wiegst, heißt das noch lange nicht, dass du nicht gesünder bist!

0

Absolut richtig.

Gesund ernähren:

  • Wenig Fleisch, viel Fisch
  • Pflanzliche Fette, keine Tierischen
  • Viel Gemüse, weniger Obst
  • Keine Süßigkeiten

  • Sport!

0

Was möchtest Du wissen?