Wie nehme ich ab und baue gleichzeitig muskelmasse auf danke? Nein

4 Antworten

Erstmal ist beides gleichzeitig nicht möglich. Außer bei kompletten Anfängern, bei denen laufen einige Zeit beide Vorgänge im Wechsel ab. Doch das stoppt recht schnell und du erzielst keine Erfolge mehr.

Und grundlegend gilt: Du brauchst nicht mit einem Masseaufbau anfangen, solange du noch zu viel Körperfett besitzt.

Also erst abnehmen und dann auf Masse gehen.

Denn zum Abnehmen brauchst du ein Kaloriendefizit und zum Masseaufbau ein Kalorienüberschuß. Gehst du zuerst auf Masse, baut dein Körper prozentual zu viel Überschüssiges Fett auf und der Muskelaufbau geht nur schleppend voran.

Ich fürchte das wird so einfach nicht gehen, da das zwei verschiedene Vorgänge sind (anabol und katabol) und der Körper mach entweder das eine oder das andere.

Ich bin selbst keine Bodybuilderin, vielleicht kennt da also jemand einen Trick, der mir nicht bewusst ist, aber rein als Biologin sehe ich da keine große Chance.

Wenn du zuerst Muskeln aufbaust, hast du den Vorteil, dass die neue Muskelmasse deinen Kalorien-Grundumsatz erhöhen, und du schneller abnehmen wirst.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Liebe Grüße, Amélia

Ich habe mich erstmal auf meine Gewichtsabnahme konzentriert und bin laufen gegangen. Leider habe ich zu lange den Kraftsport außer acht gelassen und somit hat mein Körper dann irgendwann nicht mehr nur fett verbrannt, sondern auch Muskeln. Habe jetzt mit dem Kraftsport angefangen und fahre trotzdem noch ein ganz ganz leichtes Kaloriendefizit (100 Kalorien Ca). Achte natürlich auf erhöhte Protein-Zufuhr.
Damit habe ich echt super Erfolge.
Cardio mache ich momentan noch Ca 1-2 die Woche

Was möchtest Du wissen?