wie nehme ich ab ohne zu hungern und ohne jojo effekt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

O.K.! Sport treibst Du also....

Wie sieht es denn mit Deinem Ess- und Trinkverhalten aus? Chips, Schokolade, Cola und andere Süßgetränke könnten vielleicht noch reduziert werden? Oder komplett ersetzt? Den Jojo-Effekt vermeidest Du, indem Du nicht wieder in alte Gewohnheiten zurück fällst...sorgt der Cheeseburger heute dafür, dass Dein Bauch wächst, wird er das genauso tun, wenn Du durch Verzicht abgenommen hast und ihn dann wieder ganz normal auf Deinen Speiseplan setzt. (Ab und zu darfst Du Dir natürlich mal was gönnen....sonst wird`s langweilig und frustrierend!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petter147
14.02.2016, 14:05

cola mag ich nicht :D aber leider die anderen süßen getränke und süßigkeiten ich versuche ja in letzter zeit auf süßigkeiten zu verzichten ich mache es so das ich meinen körper nur am samstag also einmal in der woche süßigketen gebe damit er es nicht verlangt aber auch damit er versteht das er das eigentlich nicht braucht :D achja früher habe ich also morgens sehr gerne brötchen mit fleischwurst oder so gegessen aber die machen meiner meinung nach noch hungriger

0

Wie stehst du so zu Zuckergetränken? Immerhin macht sowas schon ein bisschen was aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petter147
14.02.2016, 16:47

ich trinke leider zu gerne diese süßen getränke

0
Kommentar von diesympathie
14.02.2016, 19:02

Vielleicht führst du dir vorerst mal vor Augen, was die alles "anstellen". Nehmen wir an du trinkst 1 Monat lang nur Wasser, dann kannst du bis zu 4 kg abnehmen. Nur wegen dem Wasser alleine. So war das nämlich früher bei mir und das gibt danach soo viel Motivation.:) Als ich immer zur Colaflasche greifen wollte, hab ich mir gedacht "Trink erstmal ein Glas Wasser und schau dann ob du nohwas willst." Nach dem Glas hatte ich kein Durst mehr auf die Cola. Probier es dochmal aus, aber ob es was bringt, ist zu jeder Person unterschiedlich.

0

In deinem Alter sollte man nur unter ärztlicher Aufsicht abnehmen. Wende dich also bitte an euren Haus- bzw. Kinderarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das ist wirklich schon einiges, was du dir da zugelegt hast. Sport und auf bestimmte fettmachende Lebensmittel Verzichten. Gemüse und Obst bevorzugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst gar nicht hungern. Iss einfach unter deinem Gesamtumsatz und verzichte auf sehr kalorienhaltige Lebensmittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petter147
14.02.2016, 13:57

das problem bei mir ist sdas ich nicht so richtig zwischen gesund und schlecht unterscheiden kann denn ich meine ein brötchen mit salami ist gesund und andere meinen das macht richtig dick

0

Um abzunehmen hungere ich. Mein örper hat sich bereits dran gewöhnt ( 4x die Woche cardio hilft auch gut).  Allein im ersten Monat nahm Ich 4kg ab. Hungern musst du natürlich nicht, finde jedoch heraus wie viele Kalorien du pro tag brauchst, dann ziehe für die 1-2 Woche 100-200 kalorien ab, so nimmst du dann zu dir. Woche 2-3 sind es dann 200-300 Kalorien weniger, dann kannst du es schon dabei belassen. Du kannst dich so damit daran gewöhnen und auch abnehmen. Wichtig ist halt dass du immer weißt wie viele Kalorien du zu dir nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NekoKingDabura
14.02.2016, 14:02

Ich esse sogar selber zwischendurch etwas Fastfood, solange die Kaloriens stimmen und du nicht zu viel Fett ( weil 1gramm fett hat 9,3 kalorien) zu dir nimmst ist alles in Ordnung.

0

Was möchtest Du wissen?