Wie nehme ich 5-10 kg ab im "normalen" bis "schnellen" Tempo?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Durch Ausdauersport aber lese Dir Deine Frage noch mal durch,  nicht einmal Dein Ziel ist erwähnt - und sonst?

Gewicht, Geschlecht, Alter - alles fehlt. Wer ernsthaft abnehmen will überlegt eine solche Frage genau

Eine Antwort kann immer nur so gut sein, wie die Frage es zulässt.

Wer ernsthaft Kraftsport betreibt überlegt eine solche Frage genau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoreFan
12.08.2016, 03:48

Keine ahnugn warum es nicht da steht habe es aber bearbeitet >.<

1

Das Problem ist es nicht dieses Gewicht abzunehmen. Das dürfte dir womöglich leicht gelingen. Viel wichtiger ist es sie nicht wieder zuzunehmen. Ich spreche vom Jojo-effekt.

Wenn man zu schnell oder zu agressiv das Gewicht reduziert, vermutet der Körper eine Hungersnot. Es tritt ein Notprogramm in Kraft und der Körper will das Verlorene wieder ersetzen oder sogar noch was draufpacken für die nächste Hungersnot. Nach der Diät holt er sich alles wieder.

Du mußt es also abnehmen ohne diesen Effekt zu produzieren. Das funktioniert nur bedingt über Hungern.

Besser ist es statt dem Input zu reduzieren, den Output zu erhöhen und das Input zu optimieren.

Das heißt, außer Wasser keine anderen Getränke. Wenn doch, dann genieße sie in kleinen Mengen, quasi als Süßigkeit.

Beim Essen Kalorienbomben meiden und sich auf vernünftige Sachen konzentrieren. Es sollte kein Hunger oder sogar Heißhunger aufkommen. Also Schokolade anders essen. Statt der Tafel nur einen Riegel Schokolade essen, und den z. B. lutschen. Beim Salat dann richtig reinhauen. Dafür muss man Fett und Zucker nicht ganz meiden, sondern nur stark einschränken.

Ferner muss der Kalorienverbrauch angekurbelt werden. Dazu treibt man mehr Sport, geht in die Sauna, macht Kneipsche Güsse oder was einem so einfallt.

Wobei Muskeln schwerer sind als Fett. Zum Beginn sollte man seinen Körper mit einem Schneidermaßband abmessen und sich das aufschreiben (Oberschenkel, Bauch etc. messen). Wenn der Zeiger der Waage sich nicht bewegt, zeigt dann das Maßband, ob man seinen Körper verändert. Das läßt einen dann länger durchhalten und motiviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir die Kohlsuppendiät empfehlen.
Aber bitte erst ab 18!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 3500 kcal pro Monat einparst, nimmst du 0.5 Kilo pro Monat ab, was generell nicht schlecht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pixeldef
12.08.2016, 13:25

so viel schafft man aber auch die woche

0

Ganz normal ernähren, weniger zu Mc Donalds gehen und süßkram weglassen. vllt Sport treiben. easy eigentlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym135700
12.08.2016, 10:15

Dann Burger King schmeckt ja sowieso besser :D

0

Ab oder zu? oder auf? vielleicht auch weg?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoreFan
12.08.2016, 03:04

oups xD

0

Was möchtest Du wissen?