Wie nante man Sowjetische staats bürger?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man nannte sie Sowjetbürger (сове́тский граждани́н)

Die Bezeichnung Sowjets ist nicht nur abschätzig gemeint sondern auch sachlich falsch, denn Sowjets ist das in einen deutschen Plural gesetzte Wort
сове́т [Rat, Ratschlag, Rat (als Institution oder Organ)].

Das ist die EINZIG richtige Antwort!

1

Danke für den Stern!

0

Bürger oder meißt Genosse.
Sowjets waren die s.g. Räte, eben Sowjetunion die Räterepublik.

"Genosse" galt nur für Parteimitglieder.
Daher waren im allgemeinen Sprachgebrauch die Einwohner der Sowjetunion "Sowjetbürger". Russen, Ukrainer, Georgier (Grusinier), Armenier, ....usw.

0

In Deutschland war tatsächlich Sowjetbürger üblich. Das ist eigentlich absurd. Die Ideologie war ja antibürgerlich. Sowjetgenossen wäre eigentlich logischer. Aber vielleicht wollte man die Genossen so ärgern. Genauso ,wie man einen gut bürgerlichen Herren mit "Sie Prolet!" beleidigen kann. 

Dummes Zeug!

Mit Bürger ist die Eigenschaft als Staatsangehöriger, als Staatsbürger gemeint und nicht die Zugehörigkeit zu einer sozialen Klasse.

2
@Hominide

Eigentlich Lustiges Zeug! Ich glaub wenn ich beim nächsten mal einen kleinen nichtganz so ernsten Beitrag schreibe, benutze ich ein Piktogramm. Mit einem Grinsenden Gesicht. Gelb ist glaube ich die bevorzugte Farbe. Damit auch jeder weiß, dass es nicht ganz so ernstgemeint war.

1
@Niconasbeznas

Das wäre hilfreich, denn ein Smiley, kann Mimik und Tonlage ersetzen, die sonst beim gesprochenen Wort für den Subtext sorgen.

1

Wie kann man die echte Nummer eines Handy-Spoofers herausfinden und kann man ihn irgendwie orten als "normaler" bürger?

oben

...zur Frage

Media Markt Finanzierung, was müssen Nicht-EU Bürger mitnehmen?

Hallo, Ich wollte fragen, was ich als Nicht-EU Bürger zu Media Markt für die Finanzierung zusätzlich mitnehmen muss? Irgendwie finde ich es nirgendwo.

...zur Frage

unterschied Staats-, Völker-,Verwaltungsrecht

Aus verschiedenen Quellen weiss ich; Völkerrecht ist die Rechtsbeziehung zwischen Staaten

was ist aber dann Staatsrecht ? - die Bezihung zum Volk ??

Und ausserdem lese ich überall, dass Verwaltungsrecht die Rechtsbeziehung zwischen Staat und Bürger ist.... das ist sehr verwirrend ....(wäre ja irgendwie das selbe)

Könntet ihr mir bitte wenige Beispiele zu jedem der beiden Rechte aufzählen ? Also die konkreten Unterschide dieser 3 Rechte ?

Danke im Voraus... :)

...zur Frage

Wollte die Sowjetunion eine Demokratie?

Wie war denn der sowjetische und amerikanische Demokratiebgeriff? Das versteh ich irgendwie nicht :-S Anscheinend ist das ja auslösend für den Ost-West-Konflikt ....

...zur Frage

Gehört die Zivilprozessordnung (ZPO) zum Privatrecht oder öffentliches Recht?

Ich finde das irgendwie uneindeutig und habe bisher nur widersprüchliche Informationen gefunden. Zählt es jetzt zum Privatrecht (Bürger <--> Bürger) oder zum öffentlichen Recht (Bürger <--> Staat)?

...zur Frage

Kann sich theoretisch jeder Bürger irgendwie eine eigene Privatarmee aufbauen bitte nur ernst danke

Privatarmee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?