wie nah ist vfb stuttgart dem abstieg?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

sehr nah 100%
weit weg 0%
weg 0%
mittel 0%
nah 0%

10 Antworten

sehr nah

Wenn Frankfurt nächste Wochen nicht in Bremen gewinnt, wird es ganz ganz schwer. Vorallem wenn das Spiel unentschieden ausgehen sollte. Außerdem möchte sich Wolfsburg bestimmt mit einem Heimsieg aus der Saison verabschieden.

Ich denke dass Frankfurt drin bleibt und Bremen in die Relegation geht.

sehr nah

Der VfB braucht jetzt ein Wunder. Das wäre ja im fußballerischen Rahmen immer noch möglich. Sie können in Wolfsburg gewinnen, aber sie haben es nicht mehr selbst in der Hand.

Wenn sie mindestens 5 Tore schießen, ohne Gegentor, würde das ihre Chance ein wenig erhöhen. Aber gegen Mainz wirkten sie völlig hilflos. Wie sollen sie da überhaupt etwas reißen können? Ich bin sehr skeptisch.

sehr nah

Sie haben noch eine kleine Chance den Relegationsplatz zu erreichen.

Die Duelle, auf die es beim 34. und letzten Spieltag nächsten Samstag ankommt, wären:

  • Hamburg - Stuttgart
  • Bremen - Frankfurt

Wenn der VFB selber in Hamburg gewinnt und gleichzeitig Frankfurt in Bremen verliert, müssten der VFB gleichzeitig seine Tordifferenz gegenüber Frankfurt um 6 Tore verbessern. Das ginge z.B., wenn sie selber 3:0 beim HSV gewinnen und Frankfurt in Bremen 0:3 verliert.

Bei einem Unentschieden von Bremen - Frankfurt können sie sich nur noch bei einem Sieg mit 7 Toren Unterschied beim HSV auf Platz 16 retten !!

Sollte Frankfurt in Bremen gewinnen, würden sie sich sofort ohne irgendwelche Tordifferenzspielchen mit einem Auswärtssieg beim HSV auf den Relegationsplatz retten können. Dies wäre logischerweise die einfachste - Variante...

Hier kannst Du selber nochmal an Hand der Tabelle des 33.Spieltages rumknobeln --> http://www.ran.de/fussball/bundesliga/bundesliga-tabelle

TimeosciIlator 08.05.2016, 13:42

Korrektur:

HSV gegen Wolfsburg austausch :)

1
OnePiece687 08.05.2016, 16:21

Informiere dich mal besser Stuttgart spielt nächste Woche in Wolfsburg & Hamburg in Augsburg.

0
TimeosciIlator 08.05.2016, 17:04
@OnePiece687

Selber informieren ! Wozu habe ich denn noch extra etwas korrigierend zu meiner Antwort geschrieben ?

1
sehr nah

Den direkten Klassenerhalt können sie ja ohnehin nicht mehr schaffen.

Mit viel Glück reicht es noch für einen Relegationsplatz. Aber auch dann wird es gegen den Dritten der Zweiten Liga (was ja vermutlich Nürnberg sein wird) schwer.

60%, sie können es noch schaffen wenn Sie gewinnen (siehe letztes Jahr) und Bremen gegen Frankfurt verliert was auch sehr wahrscheinlich ist

kim294 08.05.2016, 08:50

Dann sind sie aber auch noch nicht gerettet, sondern müssen in die Relegation gegen den 3. der Zweiten Liga.

0

Fast 100% da sie gegen Wolfsburg ran müssen, diese zwar eine schlechte Rückrunde spielen aber die Punkte nicht verschenken werden. Und da Bremen gegen Frankfurt spielt wo ein Sieg der Werder gut möglich ist wird es schwer für den VFB.

sehr nah

Hallo! Leider schon bei 90 %, alles Gute.

Sie waren ne Zeit lang "mittel". Haben es aber verpasst sich dort festzuspielen. Über Jahre hin schlechtes Management, v.a. Bobic und Dutt. Deshalb wäre der Abstieg verdient.

Es liegt nicht mehr allein in der Hand des VfB Stuttgart ob sie absteigen oder nicht!

Klar ist sie müssen gegen Wolfsburg 3 Punkte machen!

Zudem sollte Werder Bremen verlieren!

Alternativ kann auch Bremen 3:0 gewinnen, jedoch muss dann auch der VfB mit 3:0 gewinnen, dann passt das ganze vom Torverhältnis und Frankfurtsteigt ab!

und der VFB schafft den Sprung auf den Relegationsplatz.....

sehr nah

Zu 99 % schon abgestiegen!

Was möchtest Du wissen?