Wie näht man eigentlich einen T-Shirt-Saum?

4 Antworten

hallo du hast eine gute nähmaschine,du brauchst keine industriemaschine,die näht nur geradeaus,ich weiss es ich bin gelernte schneiderin,bei deiner maschine musst du den zickzackstich einstellen du musst die nadel so einstellen das sie nur auf einer seite steht,das ist aber schwer aus der ferne dir richtig zu helfen,aber trotzdem viel glück,camelien

entweder mit einer Overlock-Maschine oder, wenn man keine besitzt, mit einer Zwillingsnadel. Da hast du dann auf der rechten Seite eine Doppelnaht wie bei gekauften T-Shirts.

Du musst eine Doppelnadel verwenden. Man nimmt dann zwei Oberfäden und einen Unterfaden, daruch bekommst du vorne eine parallele gedade Naht und auf der Rückseite diese Zick-Zack-Naht. Ganz einfach, allerdings kostet die Nadel ein bisschen mehr.

Das werde ich dann wohl mal ausprobieren. Klingt ja gut, hoffentlich klappt es auch. Mal sehen, wo ich die entsprechende Doppelnadel herkriege, aber dies Problem sollte sich lösen lassen.

0

Pfaff Nähmaschine problem

Hallo!

Ich habe ein Problem. Meine Nähmaschine von pfaff tiptronic 6230 näht nicht mehr richtig. Die ersten 30 Stiche gehen gut. Dann knackt es metallisch im Greifer und es entsteht am Unterfaden nur noch Fadengewölle. das passiert bei jedem mal neu ansetzen. Ich habe schon die Stichplatte entfernt, raus gebürstet und geölt. Danach wurde es nicht besser. Auch die Fadenspannungen stimmen.

Habt ihr noch ne idee was sein könnte und wie ich das beheben kann?

LG Reiter97

...zur Frage

Nähmaschine näht nur schnell :(

Hallo! ich habe seit längerem eine ältere Nähmaschine. Eine Pfaff 362, das steht da jedenfalls drauf. Sie näht allerdings nur schnell, selbst wenn man das Fußpedal nur gaaanz leicht heruntertritt... Ich hab sie heute sauber gemacht und geölt aber das hilft nichts. Die einzige Möglichkeit um langsam zu nähen ist das handrad aber auf Dauer ist das schon lästig... Weiß jemand wie man die langsamer machen kann? :) das wäre super!

...zur Frage

Nähmaschine Knoten unten?

Hallöchen.

Meine Nähmaschine macht seit neustem auf der Unterseite solch ein Blödsinn. Alles verknuddelt oder verknotet und dann näht sie wieder einige Zentimeter normal. Was mache ich falsch?

Ach zur Info: Ich nähe mit einer IDEAL Super Automatik Type 785

(Nadel hakt z.b. beim Zick/Zack wenn sie nach Links geht, aber nur bei jedem 2-3 Stich. Gerade naht geht ohne Probleme.

LG

...zur Frage

Kann mir jemand erklären wie ich eine Nähanleitung nähe? :O 115 Bluse von Burda Style

Ich bin Nähanfängerin, hab zwar schon 3 Kleider und 2 Röcke genäht und es ist auch immer was geworden, allerdings immer ohne Anleitung, nun will ich lernen wir es mit geht und fange mal ganz leicht an. Allerdings versteh ich einfach die ganzen ausdrücke nicht.

Also die Bluse die ich nähen möchte besteht aus 2 identischen Vierecken (Vorder- und Hinterteil), einem Bindegürtel und 2 Schulterkeilen.. Soweit so gut.

Die Vierecken sollen ringsrum 5 cm Zugabe haben..* ( das bedeutet doch einfach nur, an jeder Kante sollen 5 cm mehr sein als angegeben ? )*

Erster Punkt: Am Vorderteil und am Rückenteil die Zugabenkante ringsum 1 cm breit zur linken Stoffseite umbügeln.( also ein cm von den 5 nach "innen" bügeln? )

Die Ecken als Briefecken abnähen: Die Zugaben nach außen legen und schräg abnähen.* (AAAAH was bedeutet schräg abnähen, und das "nach außen legen" bedeutet das das umgebügelte wieder zurückknicken ? aber was soll ich dann abnähen ? )*

Die Zugaben der Schrägnähte auf 5 mm Breite zurückschneiden und auseinanderbügeln. Zugaben nach innen wenden und festheften. Kanten ringsum 4 cm breit absteppen. ( tut mir leid, ihr habt mich schon völlig verloren, keine Ahnung was ich machen muss ! )

Also es geht natürlich weiter, aber ich weiß nicht ob es was bringt das hier noch mit reinzutun weil ich nicht mal den ersten Schritt machen kann. :/ ) Also und zu den Schulterkeilen stehen keine centimeterangaben, da ist nur ein bild, ist die richtige größe, die wenn ich die anleitung einfach ausdrucke?

Also wenn jemand so nett wäre mir das alles zu erklären, wär ich so unheimlich dankbar!

Weiter gehts mit den Schulterkeilen nähen, da versteh ich alles ( halt außer das mit den Maßen) als nächstes :

An der oberen Kante von Vorder- und Rückenteil 9 cm für die Schulterschlitze abmessen und markieren. Schulterkeile zunächst so unter die obere Vorderteilkante stecken, dass die Vorderteilkante 1,5 cm breit auf dem Schulterkeil liegt (dünne innere Linie im Schnittteil) und die Schlitzmarkierung auf das schmale Ende trifft. Vorderteilkante schmal feststeppen. ( Also ich lege das Vorteil auf die schmale seite des schulterkeils, dabei liegt die äußere Kante des Schulterkeils bei meiner 9 cm Markierung? dann näh ich mit einer einfachen Naht nah an der Kante den Schulterkeil an das Vorderteil? )

Am Anfang und am Ende der Naht schräg nach unten bis zur 4 cm breiten Steppnaht steppen. (Ist das jetzt auf irgendwas vom ersten Teil bezogen, wo ich so rein gar nicht verstanden hab?) Rückenteil genauso an der anderen Kante der Schulterkeile feststeppen. (Also alles identisch beim Rückenteil machen)

Für die Seitennähte das Vorder- und Rückenteil links auf links aufeinanderlegen, seitl. Kanten in den 4 cm breiten Steppnähten aufeinanderstecken. Ab der unteren Kante 17 cm und 34 cm abmessen und markieren. Zwischen den Markierungen in den Steppnähten steppen, am Anfang und Ende der Naht jeweils ein paar Stiche vor- und zurücksteppen

...zur Frage

Pfaff ambition 1.5 nähmaschine näht umgekehrt wie kann ich es wieder zurückstelken?

Wenn ich nähe sieht die vordere naht aus wie die hintere und die hintere wie die vordere! Was habe ich angestellt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?