Wie nach Neuaufsetzen alle Treiber finden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ziehe dir die Tools CPU-Z und GPU-Z. Damit kannst du das Modell deines Mainboards, Grafikkarte und CPU auslesen. Dann kannst du für die Modelle die Software ziehen (CPU - Treiber sind nur in Ausnahmefällen bei älteren CPU anwendbar).

Wenn du keine separate Soundkarte oder andere Besonderheiten hast, ist das eigentlich alles, was du brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Treiber für das Mainboard findest du auf der Seite des Herstellers. Für die Grafikkarte auf den Seiten von Nvidia oder AMD. Treiber für Drucker, Scanner usw. sind bei Windows 7 im Betriebssystem enthalten. Sollten sie trotzdem fehlen, kannst du sie ebenfalls auf den jeweiligen Herstellerseiten erhalten.

Nach der Installation der Treiber - und vor dem ersten Internetbesuch - ist aber zunächst ein frisches Antivirenprogramm unbedingt nötig. Und anschließend ein Update des Betriebssystems.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist es ganz einfach. Du musst nur wissen, welches Maiboard verbaut ist. Die genaue beschreibung steht meist auf diesem drauf. Da musst du also nur das Gehäuse aufmachen und nachsehen.

Mit dieser Information gehst du dann auf die Seite des Herstellers und suchst nach den Treiberdownloads. Du kannst auch direkt nach dem Mainboard suchen und von dort aus zu den Downloads gehen. Je nach hersteller ist das unterschiedlich.

Wenn du dann die Mainboardtreiber hast, im Gerätemanager aber immernoch unbekannte Geräte sind, kannst du die Treiber für diese über den Gerätemanager suchen lassen, da der Netzwerktreiber installiert sein sollte, wenn du die Treiber vom Hersteller hast.

Spezialtreiber für Grafikkarten von Nvidia oder AMD sind auch auf deren Seiten zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

suche deine PC-Seriennummer oder Modell-Name im Netz, und du solltest die Herstellerseite finden, wo die treiber normalerweise gelistet sind.

Sonst kannst du im Gerätemanager glaub ich die Gerätebezeichnung herausfinden, und diese suchen, und dann beim Geräte-Hersteller nach treibern suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten "Schißda" Treiber funzen auch unter Win7 ( beide 64 Bit ).

Aaachdung: Windows 7 hängt sich bei der Neuinstallation gerne auf, wenn die CPU übertaktet ist!

BIOS Update würde ich nur machen, wenn´s uuunbedingt nötig ist!

Die wichtigsten Treiber beziehen sich auf das Mainboard: CHIPSATZ, Onboard LAN und Audio, USB- und SATA Controller u.s.w., je nach Mainboard. Wenn keine Installations DVD dabei war, diese nicht mehr vorhanden, oder nur XP und Vista Treiber enthält: Auf der Herstellerseite aktuelle Win7 64Bit Treiber runtersaugen und diese am besten gleich auf eine CD/DVD brennen.

Du gemag´de auf USB Stick, Du nix könne` installieren USB Controller. Desdewäsch´n brutzeln!

Tastatur- und Maustreiber,- sonst installiert "Windoof" ein schnulli USB Eingabegerät und das 2-3 Mal.

Auch den Treiber der Grafikkarte solltest Du vorher runterladen. Ansonsten installiert Windows ebenfalls einen schnulli VGA Bildschirmtreiber. CPU installiert Win7 sobald die "Kiste" das 1. Mal online geht.  

Apro´po Online: STECKER RAUS beim installieren! Erstmal alle Treiber, ein GUTES Anti-Viren Programm/Firewall installieren und den Windows inclu Müll deaktivieren. Erst danach die I-Net Verbindung herstellen.

Dann auf zu Kaffee und Kuchen, denn bis die ersten 176 Updates runtergeladen sind daaaauuuuuert´s ( je nach Verbindung ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das ein fertiger PC ist findest du die Treiber alle beim PC Hersteller. Sonst beim Mainboardhersteller. Die Treiber solltest du aber vorher downloaden. Falls der Treiber für den Netzwerkadapter fehlt hast du keinen Zugang zum Internet um die zu downloaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls fertig gekauft: Beim Hersteller sind die meistens noch verfügbar.

Falls nicht: Vorher anschauen wie die Geräte heißen und dann von der Herstellerseite herunterladen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pc aufmachen nachschauen welches mainboard und welche grafikkarte verbaut ist und auf der herstellerwebseite die treiber herunterladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die schachtel von dem PC hast dann siehst du ja was für komponenten er drinnen hat

Brauchst halt Grafiktreiber & Netzwerktreiber wenn du eine Wlan karte hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?