Wie nach Klinikaufenthalt wieder zur Schule?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spiel mit offenen Karten. 

Alle die damit nicht klar kommen, dass du deshalb ein halbes Jahr weg warst, sind es nicht wert, dass du dir nur eine Sekunde lang über sie Gedanken machst.

Und wenn ein  Schüler mehrere Monate fehlt, ist das fast immer was Psychisches - die körperlichen Krankheit wie Krebs oder Unfall sprechen sich rum. Ich vermute, dass die meisten ohnehin ahnen, was mit dir los war.

Wenn du das nicht kannst, sag einfach dass es dir längere Zeit nicht gut ging  und du im Moment nicht darüber reden willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Wahrheit sagen oder du kannst sagen, dass du behandelt werden musstest aber nicht sagen weswegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst denen gar nichts sagen, wenn du das nicht willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du die klinik vorzeitig beendet hast gabe es auch keine vorbreitung nach der klinik?

jetzt ist die frage wie du damit umgehen kannst? ich würde mich schnell an eine jugendberatung wenden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elenath123
03.10.2016, 19:45

Also ich muss einmal in der Woche jetzt dort ambulant zur Therapie und wenn es halt Zuhause nicht klappt muss ich wieder zurück. Die Ärzte nannten es Entlassung auf Probe. Ich hatte aber nie ein Gespräch, wie ich in meiner Heimatschule damit umgehen soll und kann. Ich darf früher nach Hause , wenn ich es nicht mehr aushalte. Ich fühle mich gerade ziemlich im Stich gelassen. 

0

Was möchtest Du wissen?