Wie nach ich meine Kamin Scheibe sauber?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Endlich mal ne Frage, die ich 100% korrekt beantworten kann.

Niemals Reiniger nehmen !

Nehme eine Zeitung, ca. eine Doppelseite,mach sie leicht feucht und tunke die feuchte Zeitung in die Asche im Kamin. Damit reibst Du dann die verrußte Scheibe ordentlich ab. Du wirst sehen, wie die Asche den Ruß ganz schnell wegschmiert. Wenn die Zeitung sehr dreckig ist wirfst Du sie natürlich weg und nimmst eine zweite. Dann läßt Du das ganze vollständig trocknen und reibst dann mit einer weiteren teitungsseite alles trocken ab. Wenn es stark verrußt ist, mußt Du das ganze vielleicht noch mal wiederholen.

Das ist die einzig wahre Methode - stammt von meinem Kaminfeger.

Fegen können sollen die ja, die Kaminfeger, aber auch reinigen, na ich weiß nicht.

0
@Gismau

ich weiß nicht ob er reinigen kann, aber der Tip ist prima und funktioniert absolut. Also mache ich mir da keine weiteren Sorgen drum.

0

Das ist die beste Methode so mach ich das schon seit Jahren es gibt nichts besseres!

0

Der Tipp mit der Asche ist sehr gut und billig. Besser ist natürlich, wenn sich Ruß erst garnicht ansetzt. Imprägniere die Scheibe mit Suwelit, das ist eine Nano-Beschichtung, dann setzt Ruß erst gar nicht an. Die Scheibe bleibt sauber. Wenn wachshaltige Anzünder verwendet werden oder ungeeignetes Holz, kann sich trotzdem Ruß leicht ablagern, der ist aber mit einem Wisch weg, weil er nur oberflächlich auf der Suwelit-Beschichtung sitzt. Suwelit.de oder googeln.

Ich kenne einen Supertipp. Wir reinigen unseren Kamin mit Asche. Das wird super sauber. Haben vorher mit allenmöglichen versucht, aber trotzgroßer Mühe wurde die Scheibe nicht rein. Jetzt weiß ich wie, habe ich mal unter Haushaltstipps gelesen. wünsche dir gutes Gelingen. Liebe Grüße von bienemaus63

Kamin "undicht"?

Hallo Wir sind vor wenigen Wochen ungezogen in eine Wohnung mit einem Kaminofen Jetzt ist mir aufgefallen das immer mal aus den Schlitzen,welche über der Scheibe sitzen und eigentlich dafür da sind das die Scheibe nicht so dreckig wird, Rauch aufsteigt. Das dürfte doch eigentlich nciht sein,oder? Habe die Schlitze jetzt zu gemacht, aber dann rußt doch die Scheibe total ein. Kann mir vielleicht jemand sagen ob der Kamin vielleicht "undicht" ist oder so? Das ist ja auch gefährlich wenn da Rauch freigesetzt wird und man merkt es nicht! Danke schonmal für eine hilfreiche Antwort,welche natürlich mit einem Stern belohnt wird. LG Claudia

...zur Frage

Was reinige ich am besten mit was?

Es gibt Glasreiniger, Spülmittel, etliche Reiniger für Bad, Küche etc. Oder einfach warmes Wasser..

Ich wollte einfach mal wissen wie ich am besten Klavierlack reinigen kann. Mit Glasreiniger hinterlasse ich fürchterliche Spuren! Bevor ich jetzt noch mehr schmieren anrichte wollte ich mal fragen.

LG Marius

...zur Frage

Warum haben die meisten Leute 18+ getönte Scheiben am auto?

Was soll das darstellen?

...zur Frage

Offener Kamin unbrauchbar.Wer muß Umbau/Neubau bezahlen?

Laut Kaminkehrer ist unser Kamin unbrauchbar.Ich berichtet bereits hier, das er raucht. Wer kommt jetzt für die Kosten für z.B. Kamineinsatz oder Neubau des Kamins auf?Unser Vermieter hatte uns versichert, das der Kamin funktioniert.Das Haus wurde auch mit Kamin übergeben. Wer trägt die Kosten?Wir oder der Vermieter?

...zur Frage

Welcher Kamin gibt gut Wärme ab bzw wlcher Stein speichert sie am besten?

Wir wollen gern ein Einfamilienhaus bauen und einen Kamin im Wohnzimmer haben. Nun mag mein Freund eher Specksteinöfen und ich eingebaute geschlossene Kamine zb. als Raumteiler. Ein Ofen würde sicher besser die Wärme speichern und abgeben oder täusche ich mich? Könnte meine Wahl eines Kamins nicht auch gut als Wärmespender dienen, indem vielleicht Naturstein verwendet wird (Sandstein oder?) Ich mag einfach keine Öfen :( die gefallen mir absolut nicht.

Wer kennt sich aus und kann mir einen Rat geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?