Wie muss man die Aufgabe angehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst die Formeln für Zylinder-, Kegel- und Kugelvolumen.
Dann setzt du die gegebenen Werte ein. Beachte: der Radius des Zylinders muss gleichzeitig der Radius der Kugel sein und es wird nur eine Halbkugel betrachtet.
Das Gesamtvolumen berechnest du dann mit der Summe der Volumina von Zylinder und Kegel minus das der Halbkugel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThatsMe2013
14.02.2016, 15:20

Oh vielen dank jetzt versteh ichs :)!

0

Volumen Zylinder und Volumen des Kegels ausrechnen. Die beiden Ergebnisse zusammen zählen!

Danach das Volumen der Halbkugel ausrechnen und von dem (oberen Ergebnis) Volumen abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- berechne das Volumen vom Zylinder
- berechne das Volumen vom Kreiskegel
- addiere beide Volumina
- berechne das Volumen der Halbkugel
- substrahiere die Hälfte vom Volumen der Halbkugel von den beiden anderen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThatsMe2013
14.02.2016, 15:27

Danke dir :)

0

Berechne das Volumen von allen Körpern und dann die Halbkugel von den anderen zwei abziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThatsMe2013
14.02.2016, 15:20

Dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?