Wie muss ich Sport nicht mitmachen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schwierige Sache. Klar kann man sich beim Sport immer mal verletzen. Aber Übungen bei denen verletzungen vorporgrammiert sind, sind doch schwachsinn. Da müssten euere Eltern aktiv werden; es geht bestimmt nicht dir so.

Ich stimme dir nicht ganz zu.

Als wir früher "Reck" hatte, waren Blasen vorprogrammiert, aber trotzdem haben alle mitgemacht, kann aber auch mit dem alter Zusammenhängen.

Ich kann das nicht so ganz einschätzen, weil ich durch meinen Sport eh abgehärtet bin und so ziemlich alles mitmache!

LG

0

Das ist kein Sport,das ist Folter.

Nicht jeder ist für Barrensport geeignet,würde den "Sportlehrer" melden oder streiken.

Schulsport umfaßt nicht nur Barrensport,alle verfügbaren Geräte sollten genutzt werden.

Schulsport soll Spass machen und nicht Schmerzen verursachen.

Du kannst dir entweder "schoner" Anziehen, also einen dicken Pullover bzw. Trainingsshirt tragen.(Ich trage auch Bandagen) oder du kannst das ganze einfach Üben.

Zier dich doch nicht vor kleinen Blauen Flecken.Man soll ja über sich herauswachsen, wenn es aber wirklich nicht geht , kannst du das mit deinem Lehrer klären, vielleicht dürft ihr ja auch "normal" schwingen.

Autsxh das muss ernst sein wenns n jubge so schmerzhaft findet sag einfach dad du ausgerutschr bist oder dein bein wehtut oder i wie dein armgelenk wehtut oder du es eingeklemmt hast :3

Migräne,Erkältung,Fuß verdreht bzw. Verknackst, Übelkeit

Was möchtest Du wissen?