Wie muss ich meine Abitur Präsentationsprüfung strukturieren/gliedern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bin auch der Meinung dass du mal allgemein über Gentechnik reden solltest, Was ist Gentechnik, welche Chancen ergeben sich durch Gentechnik und in welchen Bereichen wird Gentechnik betrieben somit hast du einen guten Übergang zur Gentechnik in der Agrarkultur und schilderst die Vor und Nachteile dieser anhand von Sojabohnen. (Ich denke dir sind die Vor und Nachteile eh klar?)
Ich persönlich finde ja dass die Nachteile einen guten Übergang zur Gentechnik als gesellschaftliche Kontroverse liefern. Warum sind so viele Menschen gegen Gentechnik? Ist es weil sie Angst vor dieser Veränderung haben oder haben sie etwas gegen die Profiteure der Gentechnik wie Monsanto etc. Und der Einfluss der Gentechnik auf Politik und Wirtschaft (dazu müsstest du natürlich recherchieren). Aber denk alleine was die EU alles an Richtlinien verabschiedet hat bezüglich der Gentechnik (welchen Einfluss sie eben ausgeübt hat). Vielleicht ist das aber zu weit ausgeholt, solltest mal einen Professor fragen wie der/die das findet wenn du über solche Einflüsse präsentierst, interessant ist es aber vielleicht nicht gewollt. Und zum Schluss dann deine eigene Meinung. Das zeigt dann der Prüfungskommission dass du dich tatsächlich mit dem Thema auseinandergesetzt hast und dir eben nach gründlicher Überlegung und Recherche deine eigene Meinung gebildet hast. Sowas sehen sie immer gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oSmoSia
03.10.2016, 15:53

Vielen dank! Das hilft wirklich. Ich habe diese Präsentation leider bis zum letzten Moment gelassen :(. Das mit den pro und contra Argumente hört sich auch gut an, danke!
Wäre es auch nicht eine Alternative, wenn ich, wie Sie sagen, mit die Grundlinien/Grundprinzipien der Gentechnik anfange aber dann schaffe ich die Überleitung, indem ich beim letzten Methodenbeispiel das von der Sojabohne nehme? Also z.B:
1. Einleitung plus sonstiges
2. Grundlagen der Gentechnik
2.1. Methoden
2.1.1. Methode 1 (z.B. Genkanone)
2.1.1. Methode 2 (das von der Sojabohne)
Und so mache ich dann die Überleitung..

Entschuldigung für die deutschen Sprachfehler.

0

Naja am besten ist es doch du machst erstmal allgemeines über diese sojabohne und gentechnik dann vllt tabellemäßig immer die jeweiligen vor und nachteile und am ende ein fazit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?