wie muss ich machen um schneller einzuschlafen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

hallo! ich hab mal gehört, dass man sich erst einmal auf die seite legen soll, auf der man nicht schlafen kann. dass für ein paar minuten so belassen und dann auf die "schlafseite" drehen. also bei mir funktioniert das meistens! wenns garnicht geht, dann sich wirklich zum -nichtdenken- zwingen und seine innere ruhe mit authogenem training versuchen zu finden. aber dabei nicht laut reden, denn das bringt wieder unruhe in den körper.in rückenlage einfach in sich hineinfühlen und die wärme und die schwere des körpers spüren.dann auf die schlafseite drehen und augen zu! schlaf schön! lg

Hallo,

ein bierchen, weinchen, ein gutes essen ein wenig sport oder ein warmes bad könnten dir durchaus helfen

auch der konsum von cannabis kann dazu beitragen schneller einzuschlafen... ich möchte dich aber auf keinen fall anregen dich jeden abend zum einschlafen in eine andre welt zu beamen :)

wenn garnix hilft, dann geh vllt mal zum arzt und schildere ihm dein problem, der hat sicher auhc ien paar antworten, tipps und vllt sogar ein mittel zur lösung

MfG

länger wach bleiben! dann bist du müder wenn du ins bett gehst und schläfst schneller ein. Und keinen kaffee oder andere koffeinhaltige getränke mehr ab nachmittag trinken.

Hippiwillswisse 07.12.2010, 22:27

da kann er auch im bett liegen, kommt dasselbe bei raus, oder nicht?

0
unsinn 07.12.2010, 22:31

aber wenn du mit absicht später einschläfst, ist das doch kontraproduktiv, oder? :P

0

Trink ne Flasche Whisky vor dem Einschlafen, das hilft...

Im Ernst: Sorge dafür, dass du vor dem Einschlafen keine aufregenden Dinge tust - kein Surfen im Internet, keine Computerspiele, kein Fernsehen, nur Lesen, Musik hören (und dann kein Heavy Metal). Und wenn du Kaffee oder Tee trinkst: Nicht nach 17 Uhr.

Gruß Ragnar

Nicht zwanghaft ans einschlafen denken sondern entspannt bleiben. Am besten hilft Lesen um richtig müde zu werden.

Viel Bewegung an der frischen Luft. Das wirkt Wunder.

-authogenes training. Hört sich kompliziert an, ist aber ganz einfach. Ziel ist es, arme und beine zu entspannen.

du legst dich hin, und sagst laut : meine arme (beine) sind schwer. das wiederholst du und versuchst gleichzeitig dich auf deine arme (beine) zu konzentrieren.

-dann gibts natürlcih noch die berühmte warme milch mit honig ;)

-oder einfach ein buch über latein grammatik lesen ( in der schule ausprobiert : klappt echt)

Ich lese immer noch kippe das Fenster und rede mir ein, dass es völlig egal ist, wann ich einschlafe.

Müde sein

Nicht auf die Uhr gucken (am besten entfernen)

Zimmer ganz dunkel (wenn du dich traust)

eine monotone Bewegung ausführen, z.B. Fuß wackeln

Nicht grübeln!!! (Sag dir selber STOP, wenn du es tust)

irgendwelche fragen stellen udn beantworten bis man todmüde ist und vor dme pc einschläft

Bei mir hilft Lesen. Maximal 3 Seiten und ich bin weg!

Was möchtest Du wissen?