Wie muss ich ein mit Lasurfarbe gestrichene Holzhaus vorbehandeln, damit d. neue Anstrich mögl. lange hält?

1 Antwort

Natürlich mußt Du reinigen und die Stellen, die abgeplatz mit einer Drahtbürste etfernen. Danach würde ich an den Stellen, die Blank liegen, Holzimprgmierung verwenden. Dann kannst Du Dir den Farbton, den Du verwenden willst in DÜNNSCHICHTLASUR auftragen. Am besten zweimal. Kannst mich ja kontktieren.gemaalsa

Schmutz von Raufasertapete entfernen?

Kind hat nach dem Spielen Hand auf Tapete verewigt.

Wie bekommt man das am sanftesten ab, ohne es noch zu verschmieren.

Ich habe nicht vor, die Wand zu streichen ;-)

...zur Frage

Wie kann ich Wände an vielbenutzten Stellen (z.B. Küche) versiegeln?

Ich habe meine Küche mit normaler Farbe gestrichen. Nun wollte ich diesen Anstrich an den vielbenutzten Stellen über der Spüle und dem Herd gegen Spritzer, Schmutz und Wasser versiegeln. Die Dame im Baumarkt hat mir Latex-Bindemittel empfohlen, einfach drüber streichen und fertig. War keine gute Idee: Wenn der Anstrich längere Zeit feucht wird (z.B. bei Berührung mit Spülschwamm) ist wieder sowohl das Latex als auch die Farbe wieder ab. Wie kann ich das denn jetzt retten? Nützt es was, noch was über die Latexschicht drüberzustreichen?

Bitte keine Antworten wie umziehen, komplett neu streichen mit der und der Farbe, etc. Ich kann nicht mehr!

...zur Frage

Latexfarbe überstreichen?

Hallo zusammen,

wir fangen gerade an unsere neue Wohnung zu renovieren. Nun haben wir von der Vormieterin erfahren, das eine farbig gestrichene Wand mit Latexfarbe gestrichen ist. Habe nun schon viele Meinungen bei Google gefunden und auch im Bekanntenkreis gehört, immer unterschiedliche Antworten...

Der eine meint geht gar nicht nur Tapete abreißen - anderer sagt die Tapete bzw. Anstrich abschleifen und dann mit Dispersionsfarbe überstreichen - wieder anderer sagt einfach mit Dispersionsfarbe überstreichen.

Was meint ihr ? Ich denke wenn ich die Wand abschleife versagt die Rauhfasertapete drunter und wenn ich dann überstreiche fällt diese ab... da ich ja die Partikel wegschleifen würde... Hat da jemand Erfahrungen gemacht ?

Und noch eine andere Frage, eine weitere Wand ist in einem hellen Violett (würde sagen ungefähr fliederfarbend) gestrichen. Möchte diese jetzt mit hellem Grau streichen jedoch vorher mit weiß überstreichen. Meint ihr einmal weiß und dann grau ggf. das grau zweimal wird reichen das es vollständig deckt?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Doppelter Anstrich (innen): Wann Malerkrepp abziehen?

Hallo,

ich habe eben eine Wand gestrichen. Vorher habe ich einen Rahmen mit Tesa Krepp abgeklebt.

Nun weiß ich, dass man das Krepp nach dem Anstrich abziehen soll. Allerdings muss ich ggf. nachstreichen. Das werde ich wohl erst morgen bei Tageslicht sehen.

Fragen:

  1. Reicht es aus, wenn ich das Krepp dann erst nach dem morgigen Anstrich abziehen? Oder besser heute? (Farbe ist jetzt etwa seit 2 Std. am Trocknen)
  2. Was mache ich, wenn ein zweiter Anstrich nicht mehr nötig ist? Reißt die Farbe dann ein?
  3. Irgendwelche sonstigen Tipps?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Warum ist meine gestrichene Wand nach dem 3. Anstrich noch fleckig?

Ich hab eine Wand 3x mit schwarzem Tafellack gestrichen und trotzdem ist sie total fleckig - man sieht an vielen Stellen die Ansätze der Rolle. Eigentlich hatte ich bei farbigen Wänden nie ein Problem, aber hier ist der Wurm drin. Ich versuche schon immer gleichmäßig zu streichen und es ist wie gesagt schon der 3. Anstrich. Habt ihr noch Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?