Wie muss ich diese Matheaufgabe lösen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was genau ist daran denn die Aufgabe? Sollst du das als Dezimalzahl schreiben oder kürzen? Kürzen wird schwierig aufgrund der überschaubaren Teiler von 56. 

Zur Dezimaldarstellung würde ich 867/56 einfach schriftlich teilen und das Ergebnis zu 4.625 zählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim erweitern multiplizierst du Zähler und Nenner eine Bruches mit einer bestimmten Zahl. Z.b. 2/4 erweitert mit 2 ist 4/8. 

Beim kürzen dividierst du Zähler und Nenner einer Zahl durch die selbe Zahl. Z.b. 4/8 gekürzt mit 2 ist 2/4

Bei dieser Aufgabe würde ich den Bruch einfach als Dezimalzahl schreiben, dass geht so: Du teilst den Zähler durch den Nenner. Z.b. 6/4    6:4= 1,5

Bei deiner Aufgabe 867/56 kann man man mit keiner Zahl unter 10 kürzen, deshalb würde ich einfach 867 durch 56 teilen (und ggf. runden). Und danach mit 4.625 addieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Möglichkeiten:

1.

867 / 56 = 15.482

15.482 + 4.625 = 20.107

2.

867/56 + 4,625*56/56 = 867/56 + 259/56 = 1126/56 = 20.107

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stolzerVeggie
15.02.2016, 13:59

oke danke aber könntest du mir vielleicht noch erklären bei Möglichkeit 1 wie man 867/56 in eine Dezimalzahl umwandelt?

0

erst teilen, dann addieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?