wie muss ich die Feige beschneiden?

Feige neben Konifere, leider sehr unscharfes Bild - (Garten, Feigenbaum) Feigenbusch vor dem Winter  - (Garten, Feigenbaum)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass sie am besten in Ruhe. Die erfrorenen Äste kannst du ausschneiden, aber ich würde keine Blätter abschneiden. Das schadet nur. Düngen geht jetzt auch nicht mehr, die neuen Triebe härten nicht mehr aus...

danke, ihr habt mir alle sehr geholfen.

0

Lies Dir das mal bitte durch. Ist sehr interessant (ich hab eine Pfälzer Fruchtfeige, daher interessiert mich das Thema auch brennend).

http://www.feigenland.de/schneiden.shtml

Es scheint sich ähnlich wie bei den Magnolien zu verhalten: je mehr Schnitt, desto mehr Trieb.

Wenn Deine Feige Fruchtansatz hat, sollte der Schnitt demnach sehr verhalten ausfallen.

herzlichen Dank, das klingt sehr aufschlussreich. Bisher habe ich den Eindruck, dass es gar kein Äste mehr gibt, nur verrückte Blätter, aber ich kann mich täuschen. Also werde ich nur das vertrocknete Holz raus schneiden und auf das Frühjahr warten. Leider weiß ich nicht, was für eine Feige wir haben, und auch nicht, wie alt sie wirklich ist. Ich werde mal nach dem Fruchtansatz fahnden.

0
@ingridwg

ja, mach das. Am Holz erscheinen kleine, feigenförmige, grüne Knubbel. Die reifen nicht alle im gleichen Jahr. Manche überwintern und werden im nächsten Jahr reif. Viel Erfolg!

0

Ich würde das jetzt vorm Herbst nicht machen.. Es ist davon auszugehen, dass auch in diesem Winter wieder Äste erfrieren. Mach das besser im Frühjahr

www.mein-schoener-garten.de hat übrigens ein tolles Gartenforum!

Feigenbaum trägt keine Früchte?

Seit einigen Jahren steht ein Feigenbaum im Garten, der einmal mehrere Früchte getragen hat. Seit 2 Jahren treibt er nur Äste und Blätter, zeigt aber keine Früchte. Wer kann mir sagen, was daran schuld ist und was ich tun kann, um nächstes Jahr wieder Früchte zu haben?

...zur Frage

pflanzenfrage-lorbeer

meine lorbeersträucher haben alle braune blätter . erfroren ? unten erscheinen bei manchen neues grün, soll ich die sträucher bis kurz über den boden beschneiden ?

...zur Frage

Mein Feigenbaum

Tach auch, mal wieder eine Frage zu meinem Feigenbäumchen. Nach der letzten Frage bekam er ja schlagartig lauter Ansätze aus denen mal Feigen werden sollen. Inzw 15 Stück.

Aber wie merk ich denn jetzt wann die Dinger reif sind? Die verfärben sich doch nicht, oder doch? Einige haben jetzt schon gut 2cm Durchmesser, wie groß werden die?
Fragen über Fragen.

...zur Frage

Kann man Feigenbaum im Garten selber ziehen?

Meine Freundin hat im Garten einen Feigenbaum mit Früchten die man wirklich auch essen kann und die waren besonders lecker. Weiß hier zufällig jemand wie man davon eine eigene Pflanze nachziehen kann? Neben dem Feigenbaum wächst noch ein kleines Bäumchen, das ich mir im Notfall nehmen dürfte, aber zuerst würde ich gerne wissen wie man die sonst noch ziehen kann. Wer kennt sich aus? Macht man das über das Obst also die Samen selbst, oder reicht es schon Äste in einem Glas Wurzeln schlagen zu lassen? Kenne mich nicht aus, wie ihr das sicher sehen könnt.

...zur Frage

Feige trägt keine Früchte?

Ich habe jetzt das 2 Jahr eine Bairische Feige in meinem garten. Sie bekommt nicht all zu viel Sonne, aber sie bekommt schon Sonne, Sie wächst wie wild, riesen Blätter und so Wie Muss ich sie gießen? Das erste Jahr hatte sie Früchte, welche sie Fallen lies, Das 2 Jahr gar keine.

Danke Für mögliche Antworten

LG SB

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?