Wie muss ich den Kaninchenstall reinigen?

3 Antworten

Stroh oder was auch immer drin ist KOMPLETT raus und gründlich ausfegen und wenn nötig und genug zeit vor handen mit wasser ausschrubben. Neues stroh rein und am besten die ecke, die als klo genutzt wird mit pellets füllen und die ecke täglich säubern. Heu am besten in eine Heuraufe und nicht einfach so verteilen. Wenn das Kaninchen aus flaschen trinkt, am besten keine näpfe und immer ausgewogen füttern. (VIEL Heu, gesundes Futter (beispielsweise Bunny Kaninchentraum) aber NICHT Mastfutter (erkennst du daran, dass etwas buntes darin ist) und immer genügend Wasser zur verfügung stellen. Wenig Brot und Obst verfüttern, lieber gemüse.

Ich weiß nicht, wie sich das kaninchen verhält, aber wenn es das mit sich machen lässt, schadet es nichts wenn man regelmäßig den Po des Kaninchens nach STuhl oder Urinsteinen absucht. Lässt sich gut mit babyöl entfernen ;)

Und ganz wichtig: Nicht zu viel (nasses) Gras! Das macht durchfall!

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Hallo, danke für deine Antwort.

Ich wollte sie als gut bewerten,  bin aber leider auf den falschen Knopf gekommen, tut mir soooo leid. Sorry...

0

Näpfe sind normalerweise besser geeignet als Trinkflaschen, da sich das Kaninchen dabei in eine unnatürliche Kopfhaltung begeben muss und meist auch nur wenig Flüssigkeit aus den Flaschen tropft. Bei der Heuraufe sollte ebenfalls darauf geachtet werden das die Kaninchen ohne das sie ihren Kopf großartig strecken müssen, an das Futter kommen. Ob Bunny Kaninchentraum wirklich gesund ist, kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall sollte darauf geachtet werden das kein Getreide, Zucker sowie keine Melasse und Zusatzstoffe enthalten sind. Außerdem sollte man jedes TroFu sparsam füttern, da sie alle Dickmacher sind. Brot bitte gar nicht füttern. Es sind viele viele Zusatzstoffe in Brot enthalten und natürlich auch Getreide, was im Kaninchenmagen nichts zu suchen hat. Dem Zahnabrieb dient es auch nicht, da es durch den Speichel aufgeweicht wird. Bei den Backenzähnen kommt also nur noch Speisebrei an. Das Hauptfutter sollte aus Wiese, Gräsern und Kräutern bestehen. Dazu Gemüse und selten etwas Obst. Normal braucht es da gar kein TroFu aber als Leckerlie kann man zwischendurch sicher mal ein paar Erbensflocken oder sonstiges füttern. Das nasses Gras Durchfall macht stimmt auch nicht zwingend ;-) Hier kannst du mehr dazu lesen:

http://www.diebrain.de/nh-feuchtesfutter.html

LG :-)

1
@frosting2

Feuchtes Gras kann gern gefüttert werden. Dadurch nimmt das Kaninchen zusätzlich Flüssigkeit auf. Besonders gut bei Kaninchen die ohnehin nicht viel bis gar nichts trinken. (Ich habe Kaninchen die trotz Trockengemüse und Heu, nichts trinken. Sie bekommen zwar viel Frischfutter, kann aber kaum glauben dass dies ausreicht)

Deshalb: Feuchtes Gras ist in Ordnung wenn es frisch aus dem Garten kommt. Wird es gesammelt und gelagert, dann gehrt es natürlich auch schnell. Nasses Gras, was vom Regen durchdrängt ist, sollte vermieden werden. :)

0

Du hast leider ein paar falsche Ratschläge gegeben...

1.) KEIN Fertigfutter verfüttern! Da ist nichts gesundes drin, nur Grünabfall + Chemie, es macht fett und nicht satt! Fertigfutter ist das FastFood der Kaninchenwelt! Sie brauchen es nicht! Auch wenn viele es gerne fressen; das liegt aber nur an den Zusätzen die da drin sind damit das Kaninchen es liebt! Das ist reine Geldgier der Industrie die nur Geld mit den Tierchen machen wollen, und sich nicht um die Gesundheit der Tiere scheren. Ist ja wie bei uns Menschen...

Gesundes und artgerechtes Futter ist:

  • Wiese/ Gras (Grundnahrungsmittel)
  • Heu (Grundnahrungsmittel)
  • Löwenzahn/ Blüten uä.
  • Äste/Zweige, Rinde uä.
  • Möhren
  • Möhrengrün/ Radiesschengrün (Blätter)
  • Chicore
  • Gurke
  • Äpfel
  • Kräuter (frisch/ getrocknet)
  • Petersilienwurzel
  • Sellerie
  • usw…

2.) Flaschen sind generell ungeeignet für Kaninchen. Unter anderem wegen der Haltung beim Trinken, die dadurch total unnatürlich ist!

3.) Dürfen Kaninchen auch feuchtes Gras/ Grünzeug fressen! Was glaubst Du was die Tiere im Winter oder bei Regen fressen? Nichts? XD Oder was ist wenn sie trockenes Gras fressen und danach direkt trinken? Da passiert nichts! XD Es darf halt nicht frisch mit Wasser durchtränkt sein! Also bei Regen würde ich keines verfüttern ;)

4.) Am besten garkeit Brot geben; auch das ist nicht gesund da dort viel zu viele unnatürliche Stoffe drin sind, die ein Kaninchen nicht verwerten kann...

1

Gehe in die nächste Drogerie und hole dir ein Desinfektionsmittel. Macg den Stall sauber und desinfiziere ihn dann mit dem Mittel. Nur Achtung: Gut ausdünsten lassen.

Würde ich nicht machen. Desinfektionsmittel ist nicht nötig und schadet dem Kaninchen nur!

0

Als wir einmal Läuse bei den Ninchen hatten, haben wir den gesamten Stall mit Sagrotan eingesprüht und anschließen mit Wasser nochmal durchgespült und ausdünsten lassen. Hat alles super geklappt aber ich denke nicht dass das in diesem Fall überhaupt notwendig ist. Ich würde es nur mit Wasser auswaschen :-)

0

Hallo Sorana,

ich würde dir empfehlen den Stall mehrmals mit kochendem Wasser durchzuspülen. Dann gründlich mit Essig aus schrubben und erneut mehrmals kochendes Wasser verwenden.

Lass es in der Sonne richtig trocknen.

Alles Gute! 

Kaninchen ständig scheinträchtig

Also mein kaninchen, 7 Jahre alt ist ständig scheinträchtig sie hatte das letztes jahr auch aber dieses jahr ist es echt extrem unser anderes kaninchen ist kastriert und wir überlegen ob wir es decken sollen. Kann man kaninchen mit 7 jahren ohne bedenken decken lassen und wird es ihr überhaupt helfen weil ich bin mir da nicht ganz so sicher...

...zur Frage

kaninchenstall zu klein?

ist der stall klein für 2 kaninchen? wenn ja wie würdet ihr den erweitern? danke im vorraus

...zur Frage

Wie Kaninchenstall desinfizieren?

Hallo, ich habe ein Kaninchen mit Schnupfen und ein gesundes. Jetzt musste ich die beiden trennen, damit sich das andere nicht ansteckt und ich möchte gerne den Stall von dem Kaninchen mit Schnupfen desinfizieren. Reicht es, wenn ich so ein Desinfektionsspray aus dem Tierladen nehme, oder werden die Bakterien damit nicht abgetötet?

Danke (:

...zur Frage

Kaninchenstall Winterfest machen :D?

Hallo ihr lieben :) Ich habe ein Gewächshaus aus glas mit holz Balken zu einem großem kaninchenstall umgebaut, es kommt auch keine zugluft rein oder anderes trotzdem wollte ich es meinen Kaninchen wärmer gestalten :D Z.B. wenn jetzt bald Schnee liegt eine hütte bauen oder es irgendwie anders warm machen und angenehm. Habt ihr vllt ideen ?! :D z.B, wie ich eine hütte bauen könnte (aus was ) oder den kaninchenstall warm halten kann. Danke schon ma :)

...zur Frage

Kaninchengruppe mit Meerigruppe zusammen?

Ich habe einen Kaninchenstall mit 10qm Grundfläche🤗. In meinem Heim leben 2 Kaninchen🐇🐇 Jetzt würde ich auch noch gerne Meeris aus dem Tierheim eine 2. Chance geben das sie ihr Leben artgerecht ausleben können ☺ Da aber Kaninchem sehr Stress empfindlich sind habe ich Angst das sie förmlich dauernt gestresst sind 😣 Außerdem habe ich gehört das man Meerschweinchen zu 4. halten soll da sie sonst im Winter frieren 😥. Mein Stall ist aber isoliert wprden da dann auch 3 Meeris reichen?🤔 mein Stall hat ja 10qm-4qm(Kaninchen)-4qm(Meeris)=2qm=zum sich aus dem Weg gehen ☺ würde das reichen? Auf einer anderen Seite habe ich außerdem gelesen das Meerschweinchen mehr Vitamine benötigen die Kaninchen nicht brauchen(kommt mir irgentwie spanisch vor)Eigentlich bin ich davon ausgegangen das ich ihnen etwas Obst und Gemüse,etwas Kräuter und Wiese füttere da ich dachte das Meeris das auch essen 🤔😏😶 Ich würde mich gerne über ein paar Antworten freuen (oder Kritik wenn ich was falsch verstanden habe🙄)außerdem könnt ihr mir eure Erfahrungen zu diesem Thema schreiben😄😃😚

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?