Wie muss ich das hier berechnen?

2 Antworten

Da ich wiki01  Ergebnisse auch nicht nachvollziehen kann, hier der Rechenweg:
Der Ansatz der Differenzgeschwindigkeit ist schon richtig. Man nimmt also nicht die Straße sondern den LKW als Bezugpunkt an. Der LKW bewegt sich in diesem Bezugssystem nicht, der PKW bewegt sich mit 20 km/h (100 - 80).

Die Strecke die der PKW zurücklegen muss, beträgt 129 m.
Damit ergibt sich die Überholzeit zu
t = s / v = 129 / (20 /3,6 ) s = 23,22 Sekunden.

Mit dieser Zeit kannst du die Gesamtwege wieder im globalen Bezugsystem berechnen.

t = s / v = 129 / (20 /3,6 ) s = 23,22 woher kommen in der Rechnung die 3,6?

0
@BlackCoke

die 20 km/h müssen in m/s umgerechnet werden, damit die Einheiten zusammenpassen.
Die Umrechnungszahl beträgt 3,6

0

Der Überholvorgang dauert 22,5 Sekunden. Die zurückgelegte Strecke beträgt 625 Meter für den PKW und 500 Meter für den LKW.

Danke, aber wie hast du das berechnet? ;)

0
@BlackCoke

Den ganzen Rechenweg werde ich dir nicht erklären. Aber ein Tipp: Die Differenzgeschwindigkeit ist der Schlüssel.

0
@wiki01

Ja, richtig . . .  bei allen Aufgaben dieser Art rechnest du am Besten mir der Differenzgeschwindigkeit. Also: v_relativ = v_Pkw - v_Lkw. Dann brauchst du nur mit v_relativ zu rechnen.... Strecken zusammenzählen; v=s/t nach t umstellen aund ausrechnen

1
@wiki01

Denkfehler...

Und die 4m Länge vom PKW... Die hast vergessen.... Somit ergeben sich 23,2 und nicht 22,5sec...

Hättest mal den Rechenweg angegeben, dann hättest evtl. noch ein paar Punkte für den Rechenweg bekommen... ;-D

1

Überholvorgang berechnen

Hei Leute! :) Ich hab nicht verstanden wie man den Überholvorgang berechnen kann, könntet ihr mir helfen? :)

Ein PWK (P) hat die Geschwindigkeit Vp = 108 km/h Ein LKW (L) hat die Geschwindigkeit Vl = 72km/h

P I------50m--------II----L 20m---II------50m-----I P

P fährt 50m bis an L. Um an L vorbeizukommen sind es 20m. Und dann noch mal 50m vor L wieder einordnen nach dem Überholen.

Wie rechne ich dann die Strecke aus die P beim Überholen zurücklegt? Und wie weit muss die Strecke frei sein bei Gegenverkehr?

Hilfe wäre echt meega lieb :) Danke

...zur Frage

Kann ein blitzer zwischen pkw und bus bzw lkw unterscheiden?

Auf der a2 von wolfsburg nach hannover sind die tafeln aus also keine geschwindigleits beschränkung. Nun fährt vor mir auf der mittleren spur ein bus der ein lkw überholt und Es blitzt ? Kann er also unterscheiden das es ein lkw war den die pkw werden ja nicht geblitzt

...zur Frage

Darf man auf der Autobahn nicht langsamer als die LKW fahren?

Es geht um dieses Video -> http://www.youtube.com/watch?v=CfYQV9otC7Q&lc=rj4buQFsQUqzFaQFJq0wjBEmqJ5xJEcwew2RMjfHETo&feature=inbox

Für mich sieht das so aus - Der PKW überholt den LKW und bremst wegen der Kuve ab. Es sieht auch recht glatt aus. Danach macht er das mit absicht weil der LKW einfach drauf hält und den bald von der Straße rammt. Wie seht ihr das? Ist es nötigung wenn man langsamer als die LKW fährt? Ich frage deswegen weil ich vor kurzem in einer sehr ähnlichen Situation war.

Ich war in dem 3.5 tonner von der Arbeit unterwegs. Ich bin ca. 110 gefahren und habe einen LKW überholt. Nach einer weile kam eine Baustelle und man durfte nur noch 60 fahren. Ich bin etwas weniger als 80 gefahren also immer noch fast 20 km/h schneller als erlaubt. Dann ist der LKW hinter mir immer dichter aufgefahren und hat mich im letzten moment hupend überholt. Dann war die Geschwindigkeitsbegrenzung wieder aufgehoben, ich fahre an dem LKW vorbei, der zeigt mir den Mittelfinger, ruft bei mir in der Firma an weil die Nummer hinten drauf stand und meinte das ich ihn geschnitten und ausgebremst hätte.

Es ist aber noch nicht mal so das ich ihn überholt habe und unmittelbar danach gebremst habe. Ich habe ihn überholt und bin ein paar minuten vor ihm gefahren bevor ich wegen der Baustelle abbremsen musste.

In dem Video geben alle die Schuld dem PKW fahrer und das wundert mich. Ist zwar nicht nett den PKW, danach noch so zu provozieren aber es sah halt nicht so aus als hätte der PKW das mit absicht gemacht. Kann doch ein unerfahrener Fahrer gewesen sein der sich dachte ''Winter + Heckantrieb? Ich bremse mal besser vor der Kurve etwas ab''

...zur Frage

Polizeikontrolle auf Autobahn mit fragwürdiger Beschilderung

Hallo, ich bin vor kurzem auf der Autobahn an einer Polizeikontrolle vorbei gefahren. Zuerst wurde auf 100km/h begrenzt, dann auf 80km/h für LKW ab 7,5t und PKW mit Anhänger und dann plötzlich auf 60km/h für alle. Aus meiner Sicht ist die Staffelung nicht korrekt da das 80km/h Schild für alle hätte gelten müssen. So hatte ich als PKW Fahrer die Staffelung von 100km/h auf 60km/h.

Ist mein Einspruch in diesem Fall gerechtfertigt oder darf die sStaffelung so aussehen?

DANKE

...zur Frage

Hallo, ich muss bis Freitag einige Physikaufgaben erledigen, weiß aber garnicht weiter und bin so am verzweifeln :(( ?

Erdbeschleunigung Näherungswert: g=10/ms^2

  1. Ein Pkw fährt mit 126 km/h. In 135 m Entfernung bremst er sofort mit a=5 m/s^2. a) Ist ein rechtzeitiger halt möglich? b) Wie ist es, wenn der Fahrer erst nach 0,5 s zu bremsen beginnt?

  2. Ein Auto beschleunigt aus der Ruhe. Nach 5s hat es den Weg 50m zurückgelegt. a) Welche Geschwindigkeit (in km/h) hat es dann erreicht?

  3. Die Ampel wird grün und das wartende Auto beschleunigt mit a=2,5 m/s^2 auf die Geschwindigkeit 54 km/h und fährt konstant weiter. a) Wie lange braucht das Auto um seine Endgeschwindigkeit zu erreichen? b) Welchen Weg hat es 15s nachdem die Ampel grün wurde zurückgelegt?

  4. Zwischen den Städten Anders und Besser (Entfernung 40 km) fließt ein Fluss mit der konstanten Geschwindigkeit 2,5 km/h von A nach B. Ein Schiff das in Wasser die Geschwindigkeit 17,5km/h erreicht, startet um 9 Uhr von A nach B. In B hat es 30 Minuten Aufenthalt und kehrt dann nach A zurück. a) Zu welcher Uhrzeit erreicht das Schiff B und wann ist es wieder in A? b) Welche Durchschnittsgeschwindigkeit hat es auf der gesamten Strecke (hin und zurück einschließlich Pause) erreicht?

  5. Auf einem Rundkurs von 6,9 km Länge fährt ein PKW mit konstanter Geschwindigkeit. Für eine Runde benötigt er die Zeit 3 min und 50 s. In dem Moment, in dem er die Start/Ziel Linie überfährt (t=0) startet dort ein Rennwagen der aus Ruhe 10s lang mit 7 m/s^2 beschleunigt. a)Wie groß ist die Geschwindigkeit des PKWs? b)Wie groß st die Endgeschwindigkeit des Rennwagens? c)Welche Strecke hat der Rennwagen während der Beschleunigung zurückgelegt?

  6. Auf dem 10m Brett im Schwimmbad nimmt ein Schwimmer Anlauf und springt mit 2m/s Geschwindigkeit vom Brett. Wie weit davon fällt er ins Wasser?

  7. Ein Auto fährt von A nach B (600km Entfernung). Auf den ersten 50 km der Strecke fährt es konstant mit 150 km/h und auf den nächsten 250 km mit 125 km/h. Den Rest der Strecke dann mit 100 km/h. Wie lange braucht das Auto ans Ziel?

Ich danke schonmal für eure Hilfe <3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?