Wie muss ich das berechnen ( Physik)?

4 Antworten

Es sollte
s_{Zug}*F_{Zug} = s_{Last}*F_{Last} = W
sein. Ein Flaschenzug ist dazu da, um Kraft zu sparen. Arbeit spart er natürlich nicht. Leider geht durch Reibungskräfte immer etwas verloren (mit zunehmender Anzahl der Rollen mehr), sodass man nicht ohne Weiteres einfach nur durch genügend Rollen ein Kind befähigen kann, mit dem kleinen Finger einen Lastzug zu heben, aber theoretisch sollte das schon gehen, wenn man die Reibung hinreichend verringern kann.
Es haben auch mal 8 Kinder einen 160t-Transrapidzug gezogen.

5 lose rollen am Flaschenzug

wie erkläre ich einen Flaschenzug mit 5 losen rollen ?

...zur Frage

Wie Funktioniert eigentlich ein Flaschenzug?

Hallo:-) ich habe gehört das es beim Flaschenzug lose und feste Rollen gibt aber wie funktioniert ein Flaschenzug genau?

...zur Frage

Was bedeuten diese Begriffe von Physik?

hi ich schreib bald schulaufgabe im fach Physik.als ich heute den Flaschenzug gelernt hab ist mir aufgefallen das ich nicht weiß was : -Fzug bedeutet die formel dazu lautet: Fzug=einhalb ma lFg (soory ich weiß nicht wie man es mit zahlen schreiben soll am lapi) -Szug bedeutet die formel lautet dazu:Szug=2hoch n mal Slast und das letzte was Slast bedeutet . lg und vielen vielen dank im voraus !!!

...zur Frage

Physik Flaschenzug (Gewichtskraft)?

Hi, Ich wollte mal fragen , da wir am Donnerstag in Physik eine Schulaufgabe schreiben , wie man bei einem Flaschenzug auf Fg (Gewichtskraft) kommt? Wir haben in der Schule immer bei den F hingeschrieben , und wenn ne Rolle kam 2f aber ich weiß auch nicht , ob ich das richtig verstanden habe ;(

Freue mich auf eine ausführliche Antwort Lg

...zur Frage

Physik :( bin ein wenig verzweifelt

Meine Aufgabe in Physik lautet:

Katharina kann eine Kraft von 400N aufbringen. Berechne die Last (in kg), die sie damit auf einer festen und einer losen Rolle und einem Flaschenzug aufbringen kann.

So, ich hab mir jetzt ein paar Gedanken gemacht, wie man das so berechnen kann:D mein erster Schritt : 400 : 9,81 = ca.41 kg. Wäre das ihr Gewicht? Und was muss ich jetzt machen? Danke für eure Hilfe :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?