Wie müsste dieser Textabschnitt formuliert werden damit daraus eine Note gut entsteht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie müsste dieser Textabschnitt formuliert werden damit daraus eine Note gut entsteht?

Vielleicht hat dein AG das Zeugnis ja bewusst so geschrieben. Die richtige Frage müsste also lauten: "Habe ich eine gute Beurteilung verdient?"

Nach aktueller Rechtsprechung hat man als AN Anspruch auf ein durchschnittliches Zeugnis. Dieser Text entspricht einer durchschnittlichen Bewertung. Wenn du der Ansicht bist, dass du eine bessere Beurteilung verdient hast, musst du das nachweisen. Allerdings müssten dazu auch die Formulierungen im Rest des Zeugnisses "passen" - es nutzt nichts, einen Absatz aufzupolieren und den Rest so zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was nutzt dir eine Aufwertung dieses Textabschnittes, wenn an anderer Stelle des Arbeitszeugnisses negative Bemerkungen stehen.

Eine hilfreiche Beurteilung kann nur für ein komplettes Zeugnis abgegeben werden.

Zweckmäßigerweise solltest du das vollständige Zeugnis hier einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo  Nobulus,

du stellst die falsche Frage, eigentlich müsste sie doch lauten-

 "Was hätte ich tun müssen damit mir verdienterweise ein gutes Zeugnis ausstellt wird?".

Und diese Frage stellst du dann deinem ehemaligen Arbeitgeber. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?