Wie müssen sich eigentlich die Menschen in der NS Zeit gefühlt haben..?

4 Antworten

so was kann man nicht verallgemeinern, da jeder Mensch anders fühlt.

Dazu kommt noch:

nicht nach den Kategorien Hitlers gelebt haben und damit rechneten ins KZ Lager früher oder später eingeliefert werden

bei verschiedenen Kategorien (wie du es nennst) war wohl auch die Gefahr (bzw. die Angst davor) ins KZ zu kommen unterschiedlich groß.

Beispielsweise hatten jüdische Mitbürger wohl mehr Angst als homosexuelle Arier. Beides entsprach nicht Hitlers Wunschdenken, aber die Gefahr ins KZ zu kommen war für Juden größer als für Homosexuelle (solange sie ihre Sexualität verheimlichten).

Ganz schlecht, weil sie unter der NS Zeit gelitten haben.

Schaue dir den Film "Schindlers Liste" an, da bekommst du einen kleinen Einblick darüber.

https://www.planet-schule.de/wissenspool/kinder-europas/inhalt/wissen-deutschland/geschichte/nationalsozialismus.html

Wieso soll er sich einen Spielfilm ansehen, wenn es Filme mit Zeitzeugen gibt?

0

Wieso fragst Du nicht die Leute, die damals lebten? Du hast jetzt noch die Chance, weil es noch einige gibt.

Es gibt Veranstaltungen und in ehemaligen Konzentrationslagern kann man Tagebücher nachlesen.

https://youtube.com/watch?v=kfSl38WMG_I

Ist nach dem Tod das selbe wie vor der Geburt?

Früher als wir noch nicht gelebt haben,  haben wir ja auch nichts gefühlt. Ist das selbe nach dem Tod wieder?

...zur Frage

Folgen der Machtergreifung Hitlers für Minderheiten?

Ich brauche für meine GFS noch ein paar Punkte zu dem Thema Folgen der Machtergreifung Hitler auf Menschen oder Minderheiten war:

ich habe schon :

-Judenverfolgung/ Holocaust Millionen von Juden wurden in KZ gefoltert und ermordet -Verfolgung von Kommunisten und Sozialdemokraten Wurden verhaftet, gefoltert und oftmals getötet. -Euthanasieprogramm Ermordung von körperlichbehinderten Menschen jedes Alters Sollte „arische Rasse“ verbessersen

habt ihr noch punkte die ich ergänzen könnte?

danke lg paul

...zur Frage

Hat Hitler jemals selbst einen Menschen getötet?

Nur aus Interesse, da ich denke da so ein Erlebnis egal ob während des 1. Weltkriegs oder auch später den Charakter geformt haben müsste, dahingehend dass man sobald man einen Menschen getötet hat normalerweise feststellen müsste wie schrecklich der Tod eines Menschen ist. (Bitte nicht falsch verstehen ich will in keiner Weise Hitlers entlasten)

...zur Frage

KZ-Lager Galgen erhängungen?

In den Konzentrationslagern früher gab/gibt es ja Galgen (da wurden menschen aufgehängt) Wie haben sich die Wachleute und Häftlinge (die zuschauen mussten) während den erhängungen verhalten? (häftlinge mussten sich gegenseitig erhängen) Und was hatte es für Auswirkungen, dass der Galgen mitten im Lager stand, auf die Psyche der Häftlinge?

...zur Frage

Hilfe Geschichte Nationalsozialismus?

Kennt sich jemand damit aus und kann mir da weiter helfen.

Weiß jemand vllt wie das Schulsystem war? Sie war ja wie die in der Weim.Rep., aber dazu find ich nichts :/

Ich glaube die Grundschule dauerte 4 Jahre und das Gymnasium bis zur Klasse 12.

Aber wie nannte man das alles früher ?

Auch Gymnasium oder gabs da nen anderen Namen?

Und wie wars mit der Haupt-/Realschule?

Nannte man sie Hauptschule oder Volkshauptschule/Volks Realschule?

Und wie lange dauerten sie überhaupt?

Napola waren ja was anderes...

...zur Frage

Wie müssen sich eigentlich die Menschen im KZ und Arbeitslager damals gefühlt haben?

Ja. Was meint ihr wie es ihnen damals so ging als sie so grausam behandelt wurden und den Tod nur noch im Auge blicken konnten? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?