Wie motiviere ich mich selber zum lernen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich glaub so richtig motivieren kannst du dich auch nicht. Aber lern zuerst das was du am liebsten machst. Oder wenn du zB etwas auswendig lernen musst dann Kleb die Zettel mit Strichpunkten im ganzen Haus auf uns laufe jeweils immer zu den Zetteln. So kann sich dein Gehirn das besser einprägen und du machst auch noch Sport dabei😄 :) oder spreche dir das was du lernen musst auf sprachnachichten. Das ist viel motivierender als alles aus Büchern zulernen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annakj
26.08.2015, 12:52

Danke mein Problem ist ich hab unter der Woche mein Handy leider nicht

0
Kommentar von itsjanine
26.08.2015, 12:56

Oh ok dann Versuch irgendwie auf eine andere Art zulernen. Da gibt es viele Möglichkeiten. Oder wenn du etwas gelernt hast. Belohn dich selber. Setz dir Ziele die du erreichen möchtest

0
Kommentar von chachacha81297
26.08.2015, 12:58

haha ich hab das bei bio mal gemacht in der sechsten od so mir so postits auf die zu benennden "knochen" an meinem körper geklebt :D

0

Duschen hilft mir auch immer!,bzw Haarewaschen Da wird der Kopf irgendwie immer frei Ich stehe extra um 5:30 auf um noch in aller Ruhe vor der Schule zu duschen ~ das motiviert IMMER Such' dir etwas, was dir Halt gibt und mach' das zu deinem Highlight- kann aucb motivieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annakj
26.08.2015, 13:41

Danke ich Dusch auch immer vor der Schule :)

0

Mein Sohn ist früher nicht gern zur Arbeit gegangen. Er war noch in der Lehre.

Da sagte ich ihm - er solle früh aufstehen und sich auf die Arbeit freuen - und das täglich. Nach kurzer Zeit ist er dann gern gegangen. Das ist nur eine Frage des Unterbewusstseins.

Wenn Du dir sagst - es ist etwas schön oder du dich freust - und dir das immer wieder bewusst machst, wirst du sehen, dass das toll funktioniert!

Natürlich solltest du nicht stuindenlang lernen, aber das was wichtig ist. Wenn du dich danach belohnst, wird es noch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annakj
26.08.2015, 12:51

Vielen danke werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren

0

Es hilft wenn du weißt was du nach der Schule machen willst. Dann hast du einen Ansporn und weißt wofür du gute Noten brauchst und bist motivierter. Aber du brauchst auch einen Ausgleich durch den du die Langeweile vom Lernen ausgleichen kannst. Gut sind Hobbys oder /und Vereine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annakj
26.08.2015, 12:53

Ja ich Turn in einem Verein gute Idee danke

0
Kommentar von wonderwoman7
26.08.2015, 15:11

Turnen *-* schöner Sport. Falls du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Training fährst macht es sich auch gut dort zu lernen also in der Bahn oder im Bus Mach ich auch immet

0

Belohne dich selbst haha und sei streng! Also sag dir zum Beispiel "Wenn ich jetzt Mathe mache, darf ich ein ... essen" (oder irgendetwas tun, das bleibt dir üerlassen. Irgendwas, was du halt gerne machst) Aber wirklich nicht einfach zwischendurch diese eine bestimmte Sache essen/tun, sondern NUR wenn du irgendwas für die Schule gemacht hast :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annakj
26.08.2015, 12:54

Cool danke

0

Du sagst dir einfach selbst immer wider wenn ich gute Noten bekomme dann bekomm ich einen geilen Job und viel Geld und kann mir alles leisten was ich will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem du dir denkst wie peinlich es ist jmd zu sein der nie seime Hausaufgaben hat oder schlechze Klausurem schreibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annakj
26.08.2015, 12:52

Auch gut danke ;)

0

Lieber faulenzten oder Cash haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annakj
26.08.2015, 12:54

Stimmt Cash haben 😉

0

Was möchtest Du wissen?