Wie motiviere ich mich fürs Abitur?

4 Antworten

Leg dir zum Beispiel ne feste Zeit und sag dir 'wenn ich bis dahin konzentriert arbeite ,dann mach ich dannach ..' bei mir war's so das ich bis um 22 Uhr gelernt hab und mir dannach ne Stunde zum zocken genommen hab xD
Oder was mir auch geholfen hat ..ich hab immer dran gedacht wie viel übrig ist bis ich ausziehen kann und mein neues Leben beginnen kann also z.B "wenn ich noch die und die Prüfung gut mach dann hab ich den Durchschnitt und dann kann ich dort studieren " und am Ende also nach den Abi Prüfungen hab ich angefangen Klausuren zu zählen xD
Aber klar so was ist immer subjektiv und du musst wissen was dich motivieren könnte .. Kannst dir ja auch nen zielschnitt setzten und wenn du das schaffst kaufst dir dannach ein neues Smartphone oder gönnst dir sonst was xD
Hör einfach in dich rein und überleg dir was du unbedingt mal willst und setzte das als Motivation :)

Was hast du denn nach dem Abitur vor ? :)

Mir hat es geholfen, dass man mit einem guten Abitur mehr Möglichkeiten hat :)

Ich möchte eine Ausbildung zum Industriekaufmann machen. Unterschreibe kommende Woche vermutlich schon einen Arbeitsvertrag.

0
@Ichweissnix1598

Ich hab halt auch immer daran gedacht, dass ich 12 Jahre meines Lebens in der Schule war und 12 Jahre auf das Abitur hingearbeitet habe, da sollten diese letzten Prüfungen kein Problem mehr sein !

0

Denk immer daran dass du ohne Abitur nichts machen kannst

Was möchtest Du wissen?