Wie motiviere ich mein Pferd zur Bodenarbeit, Freiheitsdressur und Zirkuslektionen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi also ich hatte das problem auch am anfang mit meinem pony.

es klapt aber jetzt ganz gut weil ich immer wieder was anderes gemacht habe also nicht immer wieder andere lektionen sondern einmal reiten dann longieren, boden arbeit oder manchmal einfach nen sparziergang. weil wenn man die lektionen im allgemeinen zu oft hintereinander übt dann wird es irgendwann zu langweilig!!!

und mit dem hinterherlaufen gibts verschiedene gründe entweder hat es wirklich einfach kein bock oder es hat nicht genug respeckt vor dir das es dir als herdenchef. und damit der respeckt kommt sind die ganzen übungen wie longieren und reiten ganz gut weil du bestimmen kannst wann schluss ist mit arbeit und wann nicht und du solltes immer nur eins am tag machen nicht longieren und danach noch lektionen weil dann dein pferd einfach kein bock mehr hat!!!

also ich hoffe ich konnte dir helfen!?!

p.s: mit dem huf ist meistens nur verarsche odel null bock jedes pferd kriegt seine hufe hoch! auser es hat was mit den gelenken!!!!

Hallo Ponyfriend! Das Problem kenne ich zu gut. Meine Hafi Stute hatte anfangs keinen Respekt und war faul. Ich hab sie immer mit Leckerlies anheizein können. Letztendlich will man ja wiederum nicht dass das Pferd die Sache nur wegen der Leckerlies ausführt. Mach viel verschiedene Übungen die auch Spass machen.(z.B, Spaziergang - Grasen lassen)

Weniger ist mehr - solche Dinge sollte man nur selten und nur kurz machen, die beste Motivation uns noch immer, keine Langeweile aufkommen zu lassen.

Ein Pferd kann sich nicht so lange konzentrieren wie wir - da ist nach 20 Min. Schluss und das gilt für gut trainierte Pferde.

Neue Übungen für Arbeit mit dem Pferd?

hallo. wollte fragen ob ihr noch irgendwelche interessanten übungen für die arbeit mit dem pferd kennt, die nicht zu aufwendig sind. also damit meine ich wo man großartig viel aufbauen muss. egal ob auf dem pferd oder bodenarbeit. irgendwas was mal abwechslungsreich ist. und bitte nicht mit zirkuslektionen kommen. dass wäre nicht wirklich ne abwechslung ;)

...zur Frage

Bodenarbeit-Übungen mit einem Rehe-Pferd?

Bald darf meine Pflegebeteiligung wieder aus der Box raus. Was könnte ich machen, ohne sie zu sehr zu belasten?

...zur Frage

Was kann ich mit meinem Pferd, außer reiten noch machen?

Ich (w14)habe ein eine Pony Stute (145cm) und sie wird bald 26 Jahre alt.

Ich reite sie derzeit noch, weil sie noch freude daran hat und gern arbeitet. Natürlich achte ich darauf, dass ich sie nicht überfordere und ich passe auch von meiner Statur aus sehr gut zu ihr. trotz allem denke ich schon voraus was ich nächstes Jahr mache, denn es ist ja wichtig, auch wenn ich sie irgendwann nicht mehr reiten kann, sie zu bewegen und fitt zu halten. Übrigens ist sie western geritten und mit Bodenarbeit und co. noch nicht wirklich vertraut. Ich dachte schon an Bodenarbeit oder daran sie als handpferd mitzunehmen oder mit zirkuslektionen anzufangen. Welche Lektionen oder Muskelaufbauenden übungen wären für den Anfang einfach und sinnfoll

Danke für eure Antworten😊

...zur Frage

Wie bring ich meinem Pferd "Küsschen" bei?

Wie bring ich mein Pferd dazu das Kommando "Küsschen" zu lernen ? Irgendwie was mit Leckerlie in Mund nehmen aber ob das alles ist ?

...zur Frage

Galopp an der Hand/am Strick - Tipps?!

Hey, ich hab jetzt schon auf Youtube und sonstwo gesucht und finde nichts oder wenn ich etwas finde verstehe ich es nicht :D Also frage ich mal hier Es geht um Bodenarbeit. Mit "meinem" Pferd machen wir halt vor dem reiten immer Bodenarbeit und auch sonst. Er geht schon mit und ohne Strick im Schritt und Trab ohne propleme neben mir her. Und jetzt wollte ich (erstmal mit Strick) versuchen ihn am Boden Galoppieren zu lassen. Ich habs heute schon versucht, aber irgendwie nicht hinbekommen. :/ :D Ich bin (auch mit Strick) normal angetrabt und dann selber etwas schneller "galoppiert". Auch auf Kommando nicht. Was mache ich falsch? Habt ihr Tipps

danke im vorraus :)

...zur Frage

Zum ersten mal Bodenarbeit?

Ich habe seit kurzem eine Reitbeteiligung und wollte mal mit ihm Bodenarbeit machen um Vertrauen und Respekt aufzubauen.

Da ich vorher in einem Schulbetrieb geritten bin habe ich leider noch nicht so viel Erfahrung mit richtiger Bodenarbeit.

Hat jemand Tipps was ich beim ersten mal Bodenarbeit machen kann und mit welcher Zäumung. Also mit Halfter oder Trense. Wir haben leider kein Kappzaum oder Knotenhalfter.

Ich wollte mit ihm z.B üben dass er besser stehen bleibt beim aufsteigen oder die Seitengänge und Biegung, die uns beim reiten noch etwas schwer fallen. Aber vor allem Respekt und Vertrauen. Respekt da er mich beim reiten auch manchmal ein bisschen verarscht. Und Vertrauen da ich eine ängere Bindung zu ihm aufbauen will.

Hat jemand Tips (Übungen) für das erste mal Bodenarbeit und für meine Ziele?

!!! Bitte nicht vergessen, dass das mein erstes mal ist.

Außerdem wie soll ich ihn Belohnen wenn er was richtig macht? Soll ich ihn nur loben oder ein Leckerchen geben oder vielleicht ein Klicher kaufen?

Es wäre natürlich auch nicht schlecht Unterricht in Bodenarbeit zu bekommen, aber für die ersten male denke ich, ist das noch nicht so nötig. Ich will ja keine Freiheitsdressur oder andere schwere Sachen machen. Ich will nur die Grundlagen der Bodenarbeit erlernen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?