Wie montiere ich eine Markise korrekt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Mutter zwischen Wand und Träger ist Kontraproduktiv.

Die ganze Last der Markise würde auf die viel kleinere Fläche der Mutter wirken, anstatt sich über die größere Fläche des Halters zu verteilen.

Wenn du die Klinkeroberfläche schützen möchtest, dann kannst zwischen Wand und Halter eine 0,5 mm starke Weich PVC Scheibe legen. Gibts im Baumarkt als Meterware kannste zurechtschneiden.

Es gibt Betonbohrer mit Kronenschneider, damit schneidest du den Armierungsstahl einfach durch. Kostet ein wenig mehr.

Mit einem guten Bohrer sollte die Makita für die paar Löcher reichen.

Ich würde als Dübel von Hilti Verbundanker mit Glaspatrone nehmen, gibt es in verschiedenen Längen. ( wegen der Dämmung).

Sind nicht billig, aber leicht zu verarbeiten. Vielleicht hat noch jemand eine günstigere Empfehlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nonick79
03.03.2016, 09:44

Dank Dir,

Bist Du der Sicher das der Druck auf den Klinker (der kann ja schon recht groß werden bei so einem großen Ding) bei einem Hohlraum dahinter nicht zu Rissen führt?

0

Erst einmal muss man natürlich sagen das es veschiedene Methoden zur Montage gibt. Die Idee mit  der  Siebhülse und der Gewindestange sind  dabei meiner Meinung nach die besste Lösung.

Die höchste festigkeit erreichst du in dem du das vorder und hinter Mauerwerk miteinander verbindest. 


http://images.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fwww.sowero.de%2Fshop\_system%2Fteileshop%2Finfo\_sides%2Fbilder%2Ffis-wand-iso-klinker.png&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.sowero.de%2Fshop\_system%2FK350%2Finfo\_sides%2Fmontageuntergrund.php&h=650&w=650&tbnid=s4x2nlh8uNYkuM%3A&docid=yN88S8BvqICdeM&ei=Mg\_aVpbWAeeE6QTat5nQDw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=287&page=1&start=0&ndsp=45&ved=0ahUKEwiWt\_SSjajLAhVnQpoKHdpbBvoQrQMIJzAD

So sieht dass aus was empfohlen wurde. Jedoch sind die Muttern nicht Zwingend erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?