Wie mit Vater umgehen,der keine Gefühle zeigt u die eigenen nicht respektiert?

6 Antworten

Ändern kann man da wohl nichts. Wer in der Kindheit dafür bestraft wurde, wenn er mal weinte, der lernt, keine Gefühle zu zeigen. Oder er wurde sonst irgendwie traumatisiert. Aber ich denke auch, dass er es nur gut mit dir meint und Angst hat, dass dein Freund eine Gefahr für dich darstellen könnte. Vielleicht kannst du deinem Vater ja Näheres über deinen Freund sagen, damit er evtl. seine Bedenken verliert. Sollte er dann immer noch ablehnend sein, würde ich das Thema nicht mehr weiter mit ihm diskutieren. Schließlich bist du ja volljährig und so kann er dir den Umgang nicht verbieten. Und da du alleine wohnst, bekommt er nicht mal unbedingt mit, ob du Kontakt zu deinem Freund hast.

Dein Vater ist mit solchen Aussagen leider nicht alleine, denn er wirft alle seelischen, nervlichen und geistigen Krankheiten in einen Topf und beurteilt sie nach den Horrormeldungen von Psychopathen, usw.. Nach seiner Meinung hat er Dir einen guten Rat gegeben und damit seine Sorge bekundet.

Ihn aufklären wollen ist zwecklos. Da heißt es nur hinnehmen und sagen: "Schau ich bin traurig, weil er ein Freund ist, und ich ihm nicht helfen kann."

Es ist ja schon viel, dass er überhaupt bemerkt, dass Du traurig bist. Da liegt ihm ja was an Dir. Andere Väter merken das gar nicht.

Das ist ja gut,wenn du dir Sorgen machst um deinen Freund.Aber versteh auch deinen Vater,er hat Angst um dich, ich weiß ja nicht warum dein Freund Zwangseingewiesen ist. Dein Vater denkt ,das dir dasselbe auch passiern kann,und du denkst dein Vater liebt dich nicht mehr.Aber das ist sicher nicht so.

Wie soll man damit umgehen das der Vater krank ist?

Wie schon oben steht ist mein vater krank, er hat seit 2 Jahren Krebs .

Er redet nicht mit mir darüber , ich bekomme auch nichts aus dem Krankenhaus mit , ich weiß nicht genau welcher Krebs , nur das er ihn hat .

Er sagte mir das es ihn irgendwann auffressen wird . Wie um Gottes willen soll ich damit umgehen ?

...zur Frage

Ist das ausnutzen (Eltern)?

Hallo,
ich lebe seit den Sommerferien bei meinem Vater weil mich meine Mutter verlassen hat. Seit dem verlassen meiner Mutter geht es mir echt beschi****. Mein Vater merkt das auch und tut alles dass es mir gut geht. Er kauft mir alles was ich will ipad, iphone, teurer Handyvertrag, jede woche klamotten, jedes mal geld wenn ich mit freunden ausgehe und vieles mehr... Aber ich fühl mich bei dem ganzen sehr schlecht. Ich komm mir vor als ob ich ihn ausnutze. Ich bringe überhaupt garnix als gegensatz. Er erwartet von mir nur gute Noten (bin auf einem Berufskolleg) was ich kein einziges mal schaffe. Alles nur 5en und 4en. Aber trotzdem sagt er nichts. Wir verstehen uns zwar sehr gut aber wenn wir uns mal streiten bin ich ziemlich respektlos ihm gegenüber. Ich hab jedes mal wenn ich was neues wie klamotten kaufe ein sehr schlechtes gewissen. Als ob ich ihn ausbeute und ausnutze. Ist das ausnutzen was ich mache? Die meiste zeit bin ich ja respektvoll gegenüber ihm und regelmäßig zur schule gehe ich auch (was ihm sehr wichtig ist). Aber iwie sind die schlechten noten ja nachvollziehbar oder nicht? Ich mein jetzt weils mir wegen meiner mutter nicht gut geht. Weil sie mich für einen mann verlassen hat. Ich bin 16 Jahre alt und männlich. In Therapie bin ich auch. Was soll ich tun ? Würdet ihr es als ausnutzen bezeichnen was ich tu? Alles bekommen aber nix im Gegensatz tun (gute noten)

...zur Frage

eltern haben mich nie geschätzt, wie damit umgehen?

ich bin nur auf die welt gekommen, damit meine schwester nicht alleine ist, ich sollte also schon ab tag 1 nur für sie existieren. allgemein habe ich nicht so viel liebe oder aufmerksamkeit bekommen, im gegenteil, ich bin mit gewalt und hass aufgewachsen. ich meine, mein vater hat mich sogar ausgenutzt um meiner mom wehtun zu können(in dem er mich ins ausland mitgenommen und ein ganzes jahr weder meiner mutter, noch meiner schwester, noch freunden etc gezeigt hat + ich habe in der zeit extrem viel gewalt erlebt, quasi wie eine gefangenschaft lol). ich komme ehrlich gesagt null darauf klar, mein vater ist tot für mich, meine mom kann ich nicht lieben oder überhaupt ernst nehmen. ich weiß aber auch nicht wie ich damit umgehen soll, es triggert meine suizidgedanken.

...zur Frage

Eltern trennen sich wie kann man damit umgehen?

Heey liebe Leser. Meine Mama will sich von meinem Vater trennen. Aber es noch nicht ganz sicher. Mein Vater weiß es nicht mal. Es ist so, mein Vater ist sehr komisch geworden. Er hat meine Mutter sehr verletzt. ( Nicht geschlagen!) sondern es war so das meine Mom zum Arzt musste wegen einer Infektion. Als Mann sollte man seine Frau unterstützen und natürlich mitkommen. Als mein Vater eine Operation hatte war meine Mutter schließlich auch für ihn da. Aber er hat gesagt ne ich kann nicht muss arbeiten. Er hätte sich freinehmen können. Das hat meine Mutter fertig gemacht was ich natürlich nachvollziehen kann. Er hilft weder im Haushalt noch kümmert er sich richtig um meine Mutter. Er ist ein guter Mensch er geht hart für uns arbeiten und er, ermöglicht mir alles aber so wie er sich verhält das geht gar nicht. Nur ich komme damit einfach nicht so zurecht. Ich kann es verstehen aber es ist nicht leicht für mich das zu akzeptieren..

habt ihr auch sowas durchmachen müssen? Schreibt gerne eure Erfahrungen würde mich sehr freuen

...zur Frage

Wie soll ich reagieren/damit umgehen? :/

Mein Vater hat heute Geburtstag und ich hab ihm einen Kuchen gebacken. Nun ist er angetrunken und hat meinem Neffen erlaubt den Kuchen mit Zucker-Schrift zu bekritzeln und auf seinen Wunsch den Kuchen mit fetten Kerzen durchlöchert. Ich bin nun sehr sauer, traurig und enttäuscht da ich mir sehr viel Mühe gegeben habe und sehr viel Zeit darein inwestiert habe. Ich sitze nun sehr traurig in meinem Zimmer und auch wenn es nicht so schlimm klingt hat es mich wirklich enttäuscht 😞 Wie soll ich nun damit umgehen ? Er ist schließlich auch betrunken :/

...zur Frage

Darf meine Stiefmutter das?

Hey... also ich hab gerade ein echtes Problem und zwar hab ich seid gestern Streit mit meinem Vater und seiner Frau... ich wohne seid einem jahr bei denen und jetzt meint mein Vater in der Küche wo ich alles höre mit meiner "Stiefmutter" über mich zu lästern und mich zu beleidigen und ich Krieg hier echt gleich einen Nervenzusammenbruch und ich hab schon seid ein paar Monaten Selbstmordgedanken... Ich bin echt fertig weil meine Stiefmutter total schlecht über mich redet....( ich hasse meine Stiefmutter auch aber das hat nichts damit zu tun)

Jetzt meine Frage darf die Frau meines Vaters so über mich reden dass ich mich umbringen will? kann ich sie anzeigen oder etwas anderes ?

Ich hab auch nichts anderes wo ich jetzt kurzfristig oder so hin könnte.. ich brauche richtig dringend Hilfe bitte :'(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?