Wie mit unkooperativem/fragwürdigem Verhalten Bekannter umgehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde -an Deiner Stelle- zwar weiterhin dort einkaufen, solange Du darin einen Vorteil siehst, z. B. durch günstige Preise. Allerdings wäre ich wahrscheinlich sehr reserviert, wenn es etwa zu einem Smalltalk kommt. Diese Menschen profitieren von jedem Deiner Einkäufe und ich denke, Sie wollen Dich nicht als Kunden verlieren. Andererseits ist es Deine Sache, womit Du Dein Geld verdienst, damit Du dort überhaupt einkaufen kannst. Insofern wäre es auch in ihrem Interesse, Dir dabei zu helfen. Es gibt ja das Sprichwort "Eine Hand wäscht die Andere", und damit ist nicht unbedingt die Mafia gemeint. Und ein sooo großes Geheimnis unter Händlern ist es sicher nicht, was im Moment gefragt ist - und was nicht.

Eidolon150 02.12.2016, 16:47

Vielen Dank für den Stern! Als IT-ler habe ich mit dem Einzelhandel ähnliche Erfahrungen gemacht. Es waren nicht die besten, leider.

1

Wenn sie Dich am Telefon erkannt haben, würde ich auch sagen daß es am Zeitpunkt lag. Man kennt das aus dem Fernsehen von Karstadt und Kadewe: der Pressesprecher steht vor der Kamera und nerichtet (natürlich) von brechend vollen Läden und was sie am besten verkauft haben, damit noch ganz viele Leute hinkommen und dort einkaufen.

Unter Umständen ist dies auf lokaler Ebene nicht so gerne gesehen, ein Zeichen für funktionierenden Wettbewerb. Und für einige Branchen haben ja jetzt die wichtigsten 4-8 Wochen des Jahres angefangen, allen voran die Elektronikmärkte und Spielzeugläden, Schuh- und Bekleidungsgeschäfte.

Falls ich bis jetzt richtig liege sehe ich diese Wettbewerbsangst aber nicht zwischen den kleineren Fachhändlern, sondern auf der Ebene Fachhändler und Fachmärkte ( Media Markt, Toys´R´us... ). Letztere möchte man vielleicht nicht über die Presse darauf hinweisen, was bei den kleinen Fachhändlern nachgefragt wird. Wo der Großmarkt ausholt, wächst bekanntlich kein Gras mehr.

Ich würde es genauso machen. Also nicht persönlich nehmen :-)

Die Konkurrenz ist nicht dumm: wenn man weiß, was bei den anderen aktuell der Renner ist, kann man an den Preisen schrauben.

Daß solche Anfragen also auf Unbehagen stoßen in Zeiten, wo es oft nur noch um geringfügige Unterschiede geht, die den Erfolg ausmachen oder den Niedergang bedeuten, sollte Dir also nicht seltsam vorkommen. ;)

Frag die Leute Anfang nächstes Jahr, was der Renner war und sie werden eventuell kooperativer sein.

Der Zeitpunkt Deiner Anfrage ist also aus meiner Sicht das Problem.

Aber vielleicht halten sie Dein Handwerk doch nicht für so seriös, wie sie Dir gegenüber sagen? Menschen sind halt selten ehrlich, wenn man sie direkt fragt. o.O

warehouse14

Was möchtest Du wissen?