Wie mit umgehen, dass Freund isn Ausland möchte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unterstütze ihn bei seinem Vorhaben.

Die Aktion mit dem zusammen ziehen verschiebe aber besser auf seine Rückkehr. Warum sollst du is dahin alleine in einer größeren Wohnung sitzen?

Und wenn es ganz dumm kommt, verkraftet eure Beziehung keine längere Trennung.

Oder es gefällt ihm so gut, dass er für immer dort bleiben möchte bzw. du ziehst vielleicht hinterher.

Nimm die rosa Brille ab und wäge deine Entscheidung genau ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau so wie du dich fühlst! Es ist total verständlich, dass es dich aus den Socken haut weil deine Pläne einfach andere sind. Und es ist auch verständlich, dass er ein Auslandsjahr machen möchte.

Versuch dich zu beruhigen und werde dir darüber bewusst, wie schnell ein Jahr umgeht. Ich würde ihn unterstützen und gleichzeitig aber auch einen "Plan" aufstellen wie und wann und wie oft ihr in etwa Kontakt habt. Außerdem könnt ihr auch schon mal planen, wer wen wann besucht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarah90W
29.07.2016, 18:21

1 Jahr klingt so unvorstellbar. Mit 6 Monaten könnte ich mich irgendwie anfreunden. Aber ich weiß nicht, ob ich einen Kompromiss von ihm verlangen kann

0

Wenn Du nicht mitreisen kannst, dann unterstützt ihn dabei. Das Jahr geht auch rum, ihr könnt euch gegenseitig besuchen, Skypen, telefonieren, schreiben und danach könnt ihr über das Zusammenziehen nochmal reden:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarah90W
29.07.2016, 18:27

Eigentlich würde ich gerne mitreisen, aber ich weiß nicht, ob es dann das gleiche für ihn ist...

0

Gehe mit ihn diesen Weg und zeige ihm, dass du hinter ihm stehst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarah90W
29.07.2016, 17:48

Und wie mache ich das?

0

Was möchtest Du wissen?