Wie mit solch einem Spruch umgehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hätte da gar net so weit ausgeholt. Ich denke das geht doch den nix an!
Meine Antwort wäre wahrscheinlich "sowas nennt man Betriebsinteresse" mit nem lächeln;-)
Am besten im Betrieb gar nicht soviel privates reden, vor allem was zu Deinem Vorteil kommt. Dann gibt's auch nicht viel zum Reden bei den Kollegen;-)

Gute Antwort auf die Frage des Kollegen. Ich wollte mehr sagen weil ich mit allen Kollegen dort allgemein kein gutes Verhältnis habe und daher vielleicht etwas ins Gespräch kommen könnte.

0
@Derschnupfen

wenn du da mit allen kollegen irgendwelche spannungen hast, würde ich an deiner stelle mal das eigene verhalten hinterfragen. meist sind nämlich nicht die anderen schuld.

0

Ich hatte am Anfang mit genau einer Person Probleme. Diese ist jedoch extrem beliebt und hat sobald ich einem kleinen Fehler machte alle zusammengetrommelt und denen meinem Fehler gezeigt. In der darauf folgenden Zeit wurde ich für alle Fehler verantwortlich gemacht oder zumindest als erster verdächtigt. Deswegen klappt es mit keinem so richtig.

0

Ich machs halt so, über mich selbst sage ich nicht viel an der Arbeit. Ich rede nur über die Arbeit und diskutiere da aber auch nicht drüber. Versuche sachlich zu bleiben und freundlich. Wollen Sie Dir was in die Schuhe schieben was total unberechtigt ist würde ich direkt hin gehen und nachfragen wie sie drauf kommen. Oft ist der Schock groß bei denjenigen weil sie nicht damit rechnen persönlich drauf angesprochen zu werden. Nicht böse dabei oder laut werden ganz sachlich und ruhig bleiben. Es muß auch einen Grund geben warum sie Dich nicht mögen hast du da etwas mal getan oder geredet wo Neid aufgekommen ist? Bei uns in der Firma wo ich Teilzeit arbeite wird zum Teil so gar gelästert wenn jemand früher Nachhause geht! Oder ständig jammert weil ihm angeblich was weh tut. Es wird zum Teil noch nicht mal vergönnt wenn sich jemand ein neues Auto kauft. Gott sei Dank hab ich nette Kollegen aber behalte lieber einiges für mich ;-) lästern tu ich prinzipiell nicht mit Kollegen über Kollegen. (Das mach ich mit meinem Mann privat Zuhause😂) Tut man das kann das ein Schuß nach hinten sein!

0

Cool bleiben und nach vorne schauen und nicht Ernst nehmen.

Immer Abstand halten und nichts persönlich nehmen.

Deinen Job machen und das war's.

cheerio

cheerio
Kommt das nicht aus Final Fantasy XI

0

Ist nur ein Spruch unter Kollegen, dem würde ich keine Bedeutung beimessen.

Nimm das einfach nicht ernst. Der Hausmeister kann dir sicher nichts verbieten. Es geht ihn überhaupt nichts an, ob du bei der Arbeit Musik hörst oder nicht.

Abgesehen davon hat der von meiner Arbeit keine Ahnung

0

Und? Welches Problem siehst du in dem Spruch?

Dass er meine Arbeit als Musikhören bewertet

0

Wie würdest du es denn interpretieren?

0

Lass den HM doch labern, was weiss der denn? Der soll die Türen ölen und die Wasserhähne reparieren und Du machst Deine Arbeiten.

und was soll an diesem 0815-gespräch jetzt genau das problem sein?

Dass er meine Arbeit als Musikhören bewertet ganz einfach

0
@Derschnupfen

leg nicht jedes Wort auf die Goldwaage... Wer so empfindlich ist braucht sich über Sprüche nicht zu wundern.

0
@Derschnupfen

mien gott, das war der hausmeister der einfach mal einen witzigen spruch ablassen wollte. man kann auch auf alles überempfindlich reagieren.

0

Was soll das jetzt heißen:" wer so empfindlich ist brauch sich nicht zu wundern"
Bin nunmal nach jahrelangen extremen Mobbing an der Schule sehr dünnhäutig sollte wohl kaum verwundern.

0

wo is dein problem und was ist deine frage?

Steht doch oben. Wie soll ich mit so einem Spruch umgehen? Mir scheint so als ob der HM meine Arbeit von der keine Ahnung hat als Musikhören bewertet

0
@Derschnupfen

wo ist dein problem? was tangiert dich was der hausmeister sagt. mach deine arbeit und recht hat er, musik hören kannst du gerne zu hause.

0

Was möchtest Du wissen?