Wie mit OpenOffice/Calc eine zufällige Zahl zwischen 1 und 6 erstellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil die Zufallszahl zwischen 0 (EINSCHLIESSLICH) und 1 (AUSSCHLIESSLICH) liegt, d.h. es kann 0 vorkommen, aber NICHT 1!
Also kann max.
0,99999...*6 vorkommen, also
5,99999... wovon die
Ganzzahl 5 ist,
und minimal
0*6=0,
Ganzzahl 0.
Alles klar?

P.S.: "Offizielle" Definition in der Excel-Hilfe:
"Gibt eine gleichmäßig verteilte reelle Zufallszahl größer oder gleich 0 und kleiner als 1 zurück."

Wow auch ne super Erklärung aber habe dem anderen schon die hilfreichste Antwort versprochen :/

0
@M34N1NG0FL1F3

Habe ich gesehen.
Das ist auch in Ordnung so.
Ich habe schon ein paar (-hundert) mehr HA als er (:o).
Danke für die Rückmeldung ☼

0
@Oubyi

Gibs am oubyi, der hatte wirklich die bessere Erklärung, die wirklich jeder versteht ;)

1
@derAndue

Dann gib halt einem von uns die Hilfreichste Antwort und mache dem Anderen ein Kompliment, dann sind wir beide zufrieden.

2
@Oubyi

Schade! Fairness-Points gibts hier leider nicht.

0
@Oubyi

Wirklich schön wie fair ihr seid :) Vielen Dank für eure beiden Antworten, sind beide echt top! :)

1

Wenn du das +1 weg lässt, dann erhältst du eine Zufallszahl von 0-5. Wenn du eine Zahl von 1-6 haben willst, so musst du 0,5 drauf rechnen und dann runden, so dass du mit dem 0,5 immer auf die nächst höhere zahl kommst. Weil die Ganzzahl liefert dir immer nur den Wert vor dem Komma.

Ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt... =)

Perfekt Danke :) Wirst die Hilfreichste Frage bekommen :)

0
@derAndue

Okay, habe nun Oubyi die hilfreichste Antwort geben, aber deine ist trotzdem wirklich super und finde deine Vorgehensweise wirklich extrem fair! Vielen Vielen Dank trotzdem :)

0

Was möchtest Du wissen?