Wie mit mein neuen Nachbarn verfahren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den  Vermieter nachweislich per Einwurfeinschreiben informieren und ihn bitten, das zu unterbinden.

Man kann auch das Ordnungsamt informieren oder die Polizei rufen.

Falls hier noch Antworten kommen sollten die dann meinen man muss ein Lärmprotokoll über einen gewissen Zeitraum machen, dann kannst Du es getrost ignorieren, weil man das laut aktuellem BGH-Urteil nicht machen muss.

Effektiv ist es, wenn man die Polizei ruft und es somit protokolliert ist, vor Allem, wenn es sich wiederholt.

Gleichzeitig Deinen Vermieter per Einwurfeinschreiben informieren und für jeden Tag (Nacht) an dem Lärm ist, die Miete mindern.

Da passiert dann in der Regel schneller was, weil sich Dein Vermieter dann mit dem Eigentümer der anderen Wohnung auseinandersetzt.

0

was sagen denn die anderen Mieter dazu? Wenn er so laut ist, müssten das ja mehrere Parteien hören.

Da hab ich noch nicht nachgefragt

1
@Jonny344

Mach das mal. Aber dezent und ohne zu hetzen.

Möglicherweise sehen sie es ebenso - oder aber sie finden ihn ok. Deshalb erst mal langsam vorfühlen ... dann könntet ihr gemeinsam mit ihm reden.

Meist merkt man selbst gar nicht wie laut man ist, wenn man irgendwo neu einzieht.

0
@oxBellaox

Er dreht die Anlage plus Bässe bis zum Anschlag auf, das ganze Haus verbriet.

1
@Jonny344

Ordnungsamt holen , wobei die natürlich fragen werden, ob du ihn selbst erstmal darauf hingewiesen hast

0
@oxBellaox

Einmal habe ich mit Ihm gesprochen und auch gesagt das es zu laut ist. 2 tage später obwohl er wusste das ich daheim bin hat er die ganze Nacht so heftig Musik gehört.

1
@Jonny344

Ja ok - dann kann man dir nicht vorwerfen, du hättest es nicht probiert.

Dann würde ich wie gesagt andere Mieter ansprechen und gemeinsam der Hausverwaltung/Eigentümer schreiben, dass der neue Mieter laut ist und somit den Hausfrieden stört.

Unternimmt die Hausverwaltung nichts, müsst ihr zum Anwalt.

Ordnungsamt würde ich nur holen, wenn du dir ganz sicher bist, dass mehrere andere Mieter auf deiner Seite stehen.

Viel Erfolg dabei und eine möglichst ruhige Nacht wünsche ich dir!

0

Was möchtest Du wissen?