wie mit Lehrer übers Ritzen reden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde ihr ehrlich die ganze Geschichte erzählen,das kann wirklich helfen mal mit jemandem darüber gesprochen zu haben . Sie wird allerdings mit deinen Eltern sprechen müssen,trotzdem ich würde es ihr auf jeden Fall sagen... Ich bin auch 13 und habe meiner Lehrerin meine Arme gezeigt sie hat es lange Zeit für sich behalten dann aber mit meinen Eltern gesprochen )sie hat es vorher mit mir abgesprochen und mich gefragt wie viel Sie erzählen darf,Sie hat auf meinen Wunsch dann gesagt sie hätte es zufällig gesehen) das hat mir geholfen ... Ich wünsche dir viel kraft und Glück ... Warum hast Du es denn deinen Eltern nicht gesagt ? Darfst mir auch gerne privat eine Nachricht schreiben vielleicht hilft dir das ja😉

Meine Eltern wissen es ! :)

0

Wieso geht Deine Geschichte in deer Schule 'rum? Wenn Du niemandem etwas erzählt hast, kann es sein, dass jemand die Vergewaltigung beobachtet hat? Oder prahlt der Vergewaltiger womöglich noch damit? Oder hat jemand von Deiner Abtreibung erfahren? Ärzte haben Schweigepflicht. Hatte Dich niemand gefragt, warum du schwanger warst?

Wahrscheinlich vertraust Du Deinen Eltern nicht, sonst hättest Du es ihnen schon längst erzählt. Du bist noch sehr jung und weißt nicht, dass man sich an solche Erlebnisse ein ganzes Leben immer wieder erinnert. Du kannst Dir aber jetzt schon ausmalen, dass das jedes Mal alptraumhaft sein wird.

Wenn Dich Deine Lehrerin einbestellt hat, musst Du nichts erzählen, was Du nicht erzählen willst. Ich nehme an, dass sie das Gespräch führen wird. Sie wird Dich erst mal unverbindlich fragen, wie es Dir geht. Ich rate Dir, ehrlich zu antworten.Gelegenheiten, mit einer Vertrauensperson über sein Befinden zu sprechen, gibt es nicht so oft im Leben. Also nutz diese Gelegenheit!

Du wirst wissen, dass eine Vergewaltigung ein Fall für die Polizei ist. Du bist minderjährig, das wiegt um so mehr. Dir sollte es wichtig genug sein, für Deine eigene Wertschätzung. Vielleicht spürst Du Dich dann auch wieder, ohne Dich ritzen zu müssen.

Es nutzt niemandem, wenn Du so etwas verheimlichst, noch nicht einmal dem Vergewaltiger.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Meine Eltern wissen darüber bescheid ! :)

0

Ich würde mit jemanden sehr vertrauten darüber reden, kann sehr unangenehm sein aber dann bist du vieles erstmal los leider weiß ich sonst auch nicht genauer was du tun kannst, kennst du die Person die dich vergewaltigt hat? Ist sie in deiner Familie?

Nein ich kenne sie nicht

0

Was möchtest Du wissen?