WIE MIT IHM UMGEHEN Schule?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist du sein Bruder oder seine Schwester (sprich: Junge oder Mädchen)?

Als Bruder würde ich sagen, dass du als Älterer klar machen solltest, wer der Stärkere (= Chef) ist. Natürlich ist das eigentlich verwerflich, aber es ist die einfachste Lösung - teilweise liegt das Verhalten sicherlich auch an der Pubertät und schwächt sich mit der Zeit wieder ab.
Da du ja gerade Zeit hast, könntest du ihn morgens natürlich zur Schule "zwingen": Aus dem Bett zerren, zum Fertigmachen zwingen, ab ins Auto und zur Schule fahren, da dann bis ins Klassenzimmer begleiten und warten, bis der Lehrer kommt - aber niemals schlagen, das geht nach hinten los.
Pädagogisch ist das alles vermutlich zumindest zweifelhaft, aber aufs Leben gesehen tust du ihm damit einen Gefallen.

Falls du seine Schwester bist ... na ja, er nimmt dich vielleicht anders wahr, aber die oben genannten Tipps dürften trotzdem funktionieren.
Wenn er einmal weiß, dass er keine Chance hat, gibt er ja vielleicht auch schon aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeTtERjunG
07.01.2016, 00:08

ich bin sein Bruder hab ihm schon oft morgens geholfen ^^ handy weg und schon ist er top fit und läuft einem hinterher

0
Kommentar von WehZehEnte
07.01.2016, 00:15

Dann versteh ich die Frage nicht. Die beste Motivation ist ohnehin Erfolg, es könnte also auch besser werden, wenn er mal gute Noten bekommt. Oder besorg ihm als abschreckendes Beispiel ein Praktikum für einen Beruf, den er garentiert nicht machen will (Müllmann?). Wenn er sowieso nicht in die Schule geht, kann er ja auch das machen.

0
Kommentar von NeTtERjunG
09.01.2016, 18:43

leider kommt er dann ins Heim denn das ist in Deutschland nicht zulässig

0

Dan musst du streng zu ihm sein und dich durchsetzen und ihm keine freiheiten lassen oder die einschrenken Nimm ihm das weg was ih lieb is
Ich hoffe ich konnte dir helfen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeTtERjunG
06.01.2016, 23:50

Danke

0
Kommentar von joshua444
06.01.2016, 23:51

Kein problem

0
Kommentar von AgentZero38
06.01.2016, 23:53

Ihm das wegzunehmen, was ihm lieb ist, finde ich etwas zu hart (kommt aber auf die Sache an). 

0
Kommentar von joshua444
06.01.2016, 23:54

Es geht wen er wirklich so ein problem fall ist das ist das nöti wen er schon frech ist irgend wann hat es auch seine grenzen sonst mach er was er will

0

Was möchtest Du wissen?