Wie mit gemeinen Menschen umgehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit solchen  blöden Weibern ( Und das sag´ich als Frau!) diskutiert man doch nicht auch noch lange rum! Sei froh, dass die Dir gleich gesagt haben, dass sie Dich  nicht wollen!- Und nicht auch noch Spielchen trieben mit Dir!

Jetzt hak´das einfach als Erfahrung ab und such Dir neue Freunde außerhalb deren Dunstkreis!

Ich habe die Geschichte mit denen gestern abgehakt und muss das einfach mal bearbeiten.

1
@KobeBryant08

Klar! Darüber reden hilft! Aber noch besser wäre es, Du würdest  das mit einer realen Person tun.

1

Du hast recht. Danke für deine Antwort.

1
@KobeBryant08

Und ich danke ♥lich für den Stern! Man brauchst nicht viele Freunde, ein einziger guter und aufrichtiger  Freund genügt.

Ich wünsche Dir , dass Du bald Jemand findest!

0

ganz ehrlich konzertriere dich auf etwas anderes. lass sie in ruhe, sind halt mädchen und sie können manchmal echt nerven. Vergiss sie und mach dir auf gar keinem fall zu viele gedanken... triff andere freunde und geh deinen hobbys nach... es wird wieder gut

hoffe konnte helfen

LG


Wo bitte bleibt Deine Selbstachtung? Dein Verhalten erinnert mich an ein Hündchen das vom Herrchen geprügelt wird und mit dem Schwänzchen wedelt wenn es ein kleines Leckerchen bekommt.

wie soll ich nun endlich , ein für alle mal damit umgehen?

hallo.

ich muss das hier schreiben , ich wweiß nciht ob es mir irgdnwie hilft. ich hoffe so sehr das hier emphatische leute sind, die mir wirklich helfen wollen. alles andere würde mich irgendwie noch mehr runterziehen. es gibt eine sache, bei der ich seit jahren wütend werde. ich bin eig sonst nicht so, aber wenn es um die sache geht, werde ich richtig traurig,und ich will eig nicht depressiv sagen, aber es ist das was mich am traugsten macht. ich kam in eine neue schule und wurde da gemobbt. das war vor 8 jahren oder so. es gab da so mädchen in der klasse.. die sagten wir seien freunde, aber immer haben sie dinge getan wo ich taurig wurde, sich garnicht um mich gekümmert oder sonst was. die tatsache dass sie noch gesagt haben wir seien freunde hat mich wirklich traurig gemacht, dann habe ich eine wahre freundin kennengelernt. ich bin ihr so dankbar, auch wenn es da probleme gab, wenn ich an sie denke, werde ich glücklich irgdnwie. so wie war das also mit den beiden angeblichen freunden? wie gesagt , sie haben, bzw so hatte ich das gefühl mich nie gemocht und ständig über mich gelästert. meine andere freundin haben sie aber schon gemocht. und meine freundin hat sie sehr wertgeschätzt. ich dachte immer wie kann sie menschen, die ich garnicht mag so wertschätzen. 

und ich weiß nicht ob ich mir das eingebidlet habe oder nicht: aber ich hatte das gefühl, sie würde mich links liegen lassen. damals hat sich mich das ganze sehr getroffen, um ehrlich zu sein , im nachhinein find ich das sogar bisschen erschreckend. ich denke mir so wie damals wolle ich nicht wieder reagieren. sogar vor paar als das passiert ist , was heute passiert ist ( dazu komme ich gleich) hab ich daüber nachgedacht und dachte : ne , ich würde meinem ich von damals sagen, reagier anders. 

jetzt hab ich das gefühl es wiederholt sich. sie haben leider durch zufall kontakt bekommen wieder, welcher jahrelang weg war eig. und ich mal mir jetzt das schlimmste aus. ich denk mir, okay was wenn sie wieder so eng werden? und ich fühle mich gerade wieder tieftraurig. ich möchte nichtmal mit meiner familie reden oder so. ihr denkt euch, nein wiesosollten sie ? aber meine freundin postet ganz stolz fotos und so , wo man ganz gut erkennen kann wie glücklich sie mit ihenn ist. und da ist es schon wieder. wie kann sie nur? ich fühlte mich so verletzt von ihnen und sie ? sie freut sich? oh mann..

so und jetzt weiß ich nicht was ich tun soll. reden? -das bringt nihcts denke ich , sie hat die einstellung, dass ich denke dass sie mit niemanden anderen was tun soll ( was wie ich finde nicht stimmt, aber ist ein anderes thema), ich wüsste aber auch nicht was ich ihr sagen soll, klar das was oben geschrieben ist aber sie würde es nicht verstehen.

ich muss an mir was ändern. ich kann ja nur meine gefühle ändern oder meine einstellung wie ich damit umgehe, aber wie soll man mit sowas umgehen? 

ich weiß auch garnicht was ich erwarte. . was sagt ihr dazu ? eine neutrale meinung wäre ganz gut.

...zur Frage

Wie soll man sich am besten gegenüber arroganten Menschen verhalten?

Diese Menschen gehen mir zwar auf die Nerven.. aber um diese Menschdn kommt man einfach nicht herum. Wie soll ich damit den umgehen?

...zur Frage

Meine Freunde sind Mitläufer warum?

Ich habe mit zwei Menschen ein Problem ,und Sie mit mir. Wir sind alle in einem Verein und alle miteinander befreundet. dachte ich jedenfals ! Sie Grüßen mich alle noch ,sprechen mit mir wie sonst auch aber sobald die zwei Auftauchen ignorieren Sie mich . Mich verletzt es sehr ,was soll ich machen ? wie kann ich am besten damit umgehen?

...zur Frage

Katzen sind wie Menschen sein sollten?

Was haltet ihr von dieser These? Kam mir so beim grübeln..

Damit meine ich die Art wie Katzen mit Menschen umgehen. So sollte meiner Meinung nach ein Mensch mit seinen Mitmenschen umgehen, heisst sie zeigen sich liebevoll wenn sie möchten, versinken aber nicht in Abhängigkeit wie Menschen es tun. Sie lassen sich nichts gefallen, sind aber auch nicht grundlos aggressiv. Sie wirken auf mich nicht so stur nach den konditionierten reizen handeln wie ein hund, sondern finden den Perfekten Mittelweg zwischen Nähe und Distanz. Es ist als ob sie Tiger sind, die wegen ihrer Größe akzeptieren mussten sich dem Menschen unterzuordnen, aber da noch Überbleibsel in der DNA sind die ihnen sagen sie seien wären überlegen, daher ihr stolz. Der Grund für sie zu bleiben ist zum einen bequemheit, zum anderen die fehlenden alternativen..

Just thinking😁

Würde mich freuen eure Meinung zu hören!

...zur Frage

"eifersüchtig" auf die Vergangenheit?

Hello, also ich komme mal gleich zur Sache :D, es geht darum, dass ich seit 2 Jahren einen Freund habe und es kommen selbstverständlich immer mal wieder Dinge zur Sprache, die er in seiner Vergangenheit mit anderen Mädchen unternommen hat. (nichts sexuelles/zumindest nicht unbedingt) z.B. übernachten mit Freundinnen, Dinge bei denen ich dachte ich wäre die erste mit denen er diese eben unternommen hat etc., an sich ist es auch nichts verwerfliches, da er mich ja noch nicht kannte und es schlussendlich einfach nicht schlimm ist (für mich persönlich nicht). Bevor ich meine Frage stelle, muss man wissen, dass er vor mir eben sehr viele Freunde (überwiegend auch weibliche) hatte, viel unternommen hat und auch ex Freundinnen hatte usw., Ich hingegen hatte noch keine Beziehung, keine sexuellen Erfahrungen, nur weibliche Freundinnen dh. Auch kein Bezug zum anderen Geschlecht ... Und meine Frage lautet jetzt: Jedes mal wenn ich eines der oben genannten Dinge erneut mitbekomme, versetzt es mir ein leichten Stich. Man kann auf keinen Fall von Eifersucht sprechen, aber ich wusste nicht, wie ich es anders ausdrücken sollte. Es ist nicht lange anhaltend, ich kann damit umgehen und es beschäftigt mich auch nicht fortlaufend, ich möchte aber dennoch wissen, da mich das Verhalten und die Psyche/Emotionen der Menschen interessieren, wieso das so ist? Klar, kann es hier bestimmt niemand 100% wissen, aber vielleicht hat jemand ja Ideen oder Spekulationen :) LG

...zur Frage

Mädchen wie zurückgewinnen?

Hallo Leute

ich bin 20 jahre alt und hatte etwa einen Monat ein Verhältnis mit nem Mädchen, auch 20 jahre alt. Von Anfang hatten wir beide Interesse. Aus diesem Grund ging das alles sehr schnell und wir haben angefangen uns zu treffen , zu schreiben. Anfangs immer in der Gruppe. Das Mädchen war ich finde extrem anhänglich, was mich jedoch nicht allzu gestört hat, da ich es schön fand. Wir hatten keine Beziehung und dennoch haben wir uns bereits so verhalten als wären wir in einer. Sie hat mich immer schatz genannt, mir so oft gesagt dass sie mich vermisst, dass sie bei mir sein will. Dass ich etwas besonderes bin etc. Wie man sieht hat sich im Prinzip bereits alles gesagt auser „ich liebe dich“. Sie hat mir auch ihr handy gezeigt, dass sie nur mit mir schreibt. Aus diesem Grund dachte ich, dass es wirkich was werden kann, da sie echt verrückt nach mir schien. Ich hab alle erwidert was sie gesagt hat, bzw ich habe mitgespielt. Jedoch denk ich, dass das der Fehler war. Ich glaube es wurde ihr zu langweilig, weil ich aufgrund ihres Verhaltens zu viel Interesse gezeigt habe, ohne dass wir offiziell zusammen waren. Wie dem auch so. An einem abend hat mir noch geschrieben, dass sie froh ist mich zu haben. Am nächsten Tag waren wir mal alleine drausen und ich hatte das Gefühl, dass es gut lief , da wir ganz normal geredet haben wie sonst auch. Auch händchen gehalten etc. Noch einen Tag später als wir uns wieder gesehen haben, hat sie mir plötzlich ne Abfuhr gegeben und gesagt, dass es nichts wird. Und das hat sie gemerkt, als wir am Vortag alleine drausen waren. Ich habe es absolut nicht verstanden und so hab ich ihr paar tage später und auch noch gestern geschrieben und gefragt was los ist. Es klang einfach für mich so irrational, dass sie über einen monat an meinen arsch geklebt hat und plötzlich nicht mehr wollte. Sie hat mir dann geschrieben, dass sie sich unwohl gefühlt hat etc und dass sie denkt, dass es nichts wird. Sie will dennoch Freunde bleiben. Dies hab ich aber strikt abgelehnt. Seitdem haben wir keinen Kontakt mehr. Mein Plan ist es den Kontakt erstmal abzubrechen und es vielleicht in 3-4 Wochen wieder zu versuchen. Jedoch weiß ich nicht ob es sich noch lohnt, da sie mir schon mehrfahr gesagt hat, dass sie denkt dass es nichts wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?