Wie mit Eltern Gespräch suchen (Fernbeziehung)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, tut mir leid für die später Antwort, hatte gestern keine Zeit mehr :D

Mein Freund (17) und ich (19) sind seit fast zwei Jahren zusammen. Ich habe es damals, als wir kaum ein halbes Jahr in der Beziehung waren, zuerst meiner Mom erzählt. Sie hatte damals schon Vermutungen, weil ich Päckchen bekommen hab und sie mich auch öfters mit ihm reden gehört hat.

Er hatte mir ein Päckchen mit einer Kiste in Herzform geschickt und ich hatte das versteckt. Ich hab meiner Mom gesagt, sie soll in mein Zimmer kommen und hab ihr dann erzählt, ich hätte jemanden kennengelernt, wir würden uns sehr gut verstehen. Dann hab ich ihr eben diese Schachtel gezeigt und ihr gesagt "schau, das hat er mir geschickt". Und dann war für sie alles Klar.

Meinem Dad hab ich das im Urlaub erzählt, als wir am Flughafen im McDonalds sassen :D Einfach sowas wie "Papa, ich muss dir was sagen. Und zwaaaar, hab ich jemanden kennengelernt, uuuuund wir sind jetzt ein Paar. Ich kenne ihn aus dem Internet, seit einem halben Jahr." (da kannst du immer schön grosszügig aufrunden :D)

Du kannst sagen, dass ihr halt ganz viel geschrieben und geredet habt und ihr euch immer ganz gut verstanden habt.

Bei unserem ersten Treffen war das so, dass ich mit dem Zug zu ihm gefahren bin. Meine Mutter ist mitgekommen und ich hab mit ihr in einem Hotel übernachtet. Er ist jeden Tag gekommen und wir haben zu dritt da gefrühstückt. Danach hat er mich "entführt" und wir haben meine Mom alleine gelassen :D Aber wir sind jeden Abend wieder zurück gekommen und haben mit ihr (und manchmal auch mit seinen Eltern) was gegessen.

Da ist es auch wichtig, dass eure Eltern einander kennenlernen und natürlich auch eure Partner kennenlernen, um Vertrauen aufzubauen. Sowas wie "okay, dieser Junge/dieses Mädchen ist kein 60 Jähriger Pädophil und die Eltern scheinen sich auch Sorgen zu machen" usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IrgendsoeinBoy 20.06.2017, 14:08

Danke für deine ausführliche Antwort und deine Einblicke :) Hat mir sehr weiter geholfen :3

0

Naja du solltest am besten Klartext reden. Mein Vater würde mich zwar auslachen und mir 200€ für n Zugticket hinschmeißen aber das ist eben die SAche des Mensch. Gibt Elternteile die sich freuen, gibt welche die Skeptisch sind und solche wie z.B. meinen Dad. Ich selber halte davon auch überhaupt nichts aber wie gesagt: rede klartext

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IrgendsoeinBoy 19.06.2017, 23:12

Danke :) Hast du zufällig eine Idee wie man so ein Gespräch einleiten soll? :/

0
screa01 19.06.2017, 23:17
@IrgendsoeinBoy

Naja bei mir war es "ähnlich" wie bei dir. Haben uns durch Zufall im Urlaub kennengelernt aber wohnen zufälligerweise nur 20km voneinander entfernt. Aber ich bin halt hingegangen und habe ihm gesagt, dass ich"mit dem Mädchen aus dem Urlaub" zusammen bin. DIe Reaktion war eben die da oben. Aber deine Eltern (Vermute ich) Kennen sie ja nicht und bei euch ist eben die Entfernung. Aber ich denke du solltest halt einfach hingehen und sagen dass du was zu sagen hast und dann Klartext reden. Dass deine Eltern reagieren wie mein dad denke ich kaum

1
IrgendsoeinBoy 19.06.2017, 23:18

Danke für deine ehrlichen Einblicke :) Schönen Abend noch :3

0

Was möchtest Du wissen?