Wie mit dem Windelfetisch umgehen? Nicht meiner, sondern der des Partners?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das zählt auch zum ABDL. Adultbabies brauchen ja schließlich auch ein Gegenüber, das sie wickelt, sich um sie kümmert etc. Manche Partner machen halt einfach nur mit, andere machen es gerne, und manchen gefällt es eben so gut, dass sie am liebsten ein Adultbaby als Partner haben. Es geht da oft um das Gefühl, gebraucht zu werden und sich um jemanden kümmern zu dürfen. Oder aber der Anblick von Windeln am Partner macht sie einfach an - vergleichbar mit Dessous oder mit Schuhen bei einem Schuh-Fetischisten.

Mit Pädophilie hat das überhaupt rein gar nichts zu tun. Pädophile stehen auf den Körper eines Kindes, die nicht entwickelten Geschlechtsteile, das Fehlen der Geschlechtsreife, die kindlichen Proportionen. Das gibt es bei einem erwachsenen Menschen nicht. Und einem Pädophilen bringt es auch nix, sich das vorzustellen.

Wenn dem nämlich so wäre, wäre es doch aber fantastisch. Dann könnte man Pädophile dahingehend "umpolen" und sie würden die Finger von echten Kindern lassen. Ist leider nicht so.

Ein Mann in Frauenkleidung spricht auch weder Lesben noch heterosexuelle Männer an. Es ist und bleibt nunmal ein Mann. Genauso bleibt ein Erwachsener in Windeln ein Erwachsener (der sich halt nur kleidet und ggf. verhält wie ein Baby).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProdigyBlue
09.07.2017, 18:53

Vielen Dank dir, jetzt bin ich wieder etwas schlauer geworden 

4

Bin auch so einer mit Pädophili nichts tun aber was wenn Kinder in Windeln NUR süss findet das ist so der grund mit wie ich dazu kam Hmm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

brauchst keine angst haben, ist kein Pädphlic, ist ein Fetish

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?