Wie mit audacity negative seite entfernen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Tonsignal besteht aus einer positiven und einer negativen Amplitude und unterliegt einem stetigen Durchgang durch die 0V-Linie, genau so wie die Sinuskurve in unserem Stromnetz. Im Gegensatz zu dieser kann man aber ein aufgezeichnetes Tonsignal nicht gleichrichten, also quasi die Negativwellen nach oben in den positiven Bereich umkehren und damit die Lücken füllen.

Du könntest m.W. allenfalls bei hoher Auflösung die jeweiligen Passagen (negativen Halbwellen) markieren und stumm schalten, was aber Ewigkeiten dauern dürfte.

Sollte ich etwas falsch verstanden haben? Dann erkläre bitte, was Du mit diesem Vorhaben bewirken willst.

Radioempfang auf LW. Mit nur Einer Diode. Dioden besitzen aber auch eine Durchlassspannung.

0
@SchwarzerPetr

Ich habe gesucht und experimentiert, aber nichts derartiges finden können. Ist aber auch irgendwie logisch, da man in der Tontechnik (hiermit meine ich Studiotechnik) bestrebt ist, den Gleichspannungsanteil gegen 0 zu halten und so ein reines Signal zu gewinnen.

Studiotechnik hat nicht sehr viel mit Funktechnik zu tun, außer dass beide Nutzfrequenzen übertragen. In der Studiotechnik gibt's auch keine Trägerfrequenz, höchstens symmetrische Übertragung zur Vermeidung von Einstreuungen.

0

Was möchtest Du wissen?