Wie mit Choleriker umgehen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn es dein Chef ist, such dir einen neue Job. Wenn es dein Lehrer ist, halte das Schuljahr stillschweigend durch. Ansonsten geh ihm aus dem Weg. Zu solchen Leuten kann man nur den Kontakt abbrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne da auch jemanden. immer nervig sowas. Ich kann Ihr aber eigentlich ganz gut aus dem Weg gehen. Hab Ihr auch schon direkt gesagt das mich das bei Ihr stört. Aber wie so leute sind sehen sie das nicht. Ignoriere ihn trotzdem so gut es geht auch wenn es schwer fällt. Und lass dich nicht provozieren. Kurz tief durchatmen hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ihn lächerlich - sag dass du sein verhalten kindisch findest. Zeig ihm sein verhalten an beispielen, sag das es verletzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dreh dich um und gehe weg, lass dich nicht ansprechen, denn es endet immer gleich. Gehe ihm aus dem Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorieren nützt nichts

Doch schon, nur darfst du nicht erwarten, dass er sich ändert. Lass ihn seine Sprüche klopfen und seine Aufregung hinaus posaunen, schenke ihm ein müdes Lächeln und gib nichts auf sein Geschrei. "Ja, ja" könntest du ihm noch antworten, denn wir wissen alle, was das bedeutet. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umgehen? Aus dem Weg gehen ist die einzige Lösung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er dir wichtig ist, würde ich immer so antworten geben wie:

  • gottseidank bist du nicht so
  • ich liebe dich auch
  • ich will nicht streiten
  • du hast recht
  • zum glück erkennst du alles

lauter so antworten, die ihn nicht provozieren, aber irgendwann ihm die erkenntnis bringen, daß du dich ein klein wenig über ihn lustig machst, weil du keine lust hast auf ewige, sinnlose diskussionen und streitereien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm. wie man sich fühlt, wenn man ständig kritisiert wird. Halte ihm den Spiegel vor und zähle seine Schwächen auf und mach Dich über sie lustig. Und dann sagst Du, dass Du ihn nie wiedersehen willst, wenn er nicht aufhört. Und er soll gegen Stärkere los gehen, sonst ist er sehr feige und schwach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schick ihn Holzhacken...

Spass beiseite: Ein Choleriker braucht Herausforderung und Widerstand. Wenn er die nicht bekommt, sucht er sie sich im Sozialen.

Toi-toi-toi!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die tun sich doch nur selbst weh.

Einfach ignorieren, bis sie zerplatzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann muss du dich mal fragen "warum gib ich mich mit so ein kerl überhaupt ab ?" oder >schieße mit gleicher waffen zurück<, denn das können solche leute nicht ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer ist ER ? Freund, Bruder usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?