Wie misst man die Spannung in einem Raum (zuhause im schlafzimmer) selber?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

das ist alles noch nicht ganz klar, es gibt da einige, die halten das für absoluten quatsch, das ist auch mehr oder weniger meine meinung. es gibt aber auch echte phobiker... und gaaaanz selten, gibt es tatsächlich leute, die wirklich höchst sensibel auf elektrosmog reagieren.

das wohl gescheiteste wäre, du verbannst alle unnötigen elektronischen geräte aus dem schlafzimmer. ganz normale stromleitungen, die nachttischlampe oder der gleichen und auch ein batteriebetriebner wecker, das sind alles sachen, vor denen du keine angst haben brauchst.

ich persönlich verwende einen mechanischen wecker, weil die billigen plastikteile nicht so meinem geschmack entsprechen.

lg, Anna

ganz ehrlich ich habe keine ahnung was du für ein gerät brauchst aber wenn du schlafprobleme hast dann kaufe dir schlaf-ermüdungstabletten. falls dir im bett als noch dinge im kopf herumschwirren die du machen musst und die dich am einschlafen hindern dann schreib sie dir auf. Und generell wenn du ein einschlafproblem hast würde ich nicht um 3 uhr 30 noch am computer sitzten ^^

Izzy9 28.02.2017, 03:47

Ich sitz am handy. Aber du hast natürlich recht, das ist nicht sehr förderlich zum Einschlafen. Manchmal bin ich trotzdem so unvernünftig. Wie es auch immer ist, ich fände es trotzdem interessant zu wissen, welche Spannungen da herrschen wo ich wohne. Ich bin auf die Idee gekommen und will es jetzt irgendwie wissen. Schad ja nix. Danke aber für den Tipp!

0
SirKermit 28.02.2017, 07:56
@Izzy9

Die psychischen Auswirkungen des Handy sind um Größenordnungen schädlicher als elektromagnetische Felder, denen unser gesamtes Leben seit Milliarden Jahren ausgesetzt ist.

Hast du dein Handy neben dem Bett beim Schlafen? Wenn ja, dann wundere dich bitte nicht über Probleme. Die resultieren meiner Meinung nach aus dem Warten auf die nächste Nachricht, man könnte ja einen WhatsApp oder Facebook Furz verpassen.

Das sind die Probleme, aber nicht die 50 Herz / 230 V unserer Hausinstallationen.

0

Gesundheitliche Auswirkungen kann es bestenfalls für Menschen geben, die nah an Hochspannungsanlagen leben. Die Elektroinstallation im Schlafzimmer für Schlafprobleme verantwortlich machen, ist pure Esoterik. Für ganz Blöde werden da auch noch allerlei geheimnisvolle, wirkungslose Mess- und Schutzgeräte für gutes Geld verkauft.

Die elektrische Spannung beträgt in unserem europäischen Versorgungsnetz überall 225 bis 235 Volt, ob Schlafzimmer, Küche oder Bad. Wenn Du das nicht glauben willst, dann kaufst Du Dir im Fachhandel ein Spannungsmessgerät und steckst es in die Steckdosen.

Ich kann dir nicht sagen wie das heißt.

Aber: Ich hatte auch Probleme. Und ein Arbeitskollege sagte mir, daß er nur einen Wecker mit Batterien im Schlafzimmer hat. sonst nichts.

Also habe ich bei mir alle Geräte abgezogen. Fernsehr lief nicht mehr auf Standby, Playstation auch abgezogen,.....

Und siehe da. Ich konnte nicht Pennen. Also ist das Käse.

Dann war ein Artikel in der Zeitung. Der Mond ist schuld! Bei Vollmond konnten in der Untersucheung viele schlechter schlafen. Bei mir ist das nicht nur bei Vollmond sondern auch bei Neumond.

Zur Zeit haben wir Neumond.

Und dann habe ich noch etwas. Sport. Wenn du dich körperlich ertüchtigst, zb. mit Fahrrad fahren, joggen, Kurzhanteln, (Abdoer Twist) und dann warm duschen gehst, solltest du besser schlafen. 

Oder du stellst deine Ernährung um. Wenn ich viel fresse werde ich müde. Vielleicht hilft es dir ja wenn du deine Hauptmahlzeit abends zu dir nimmst.

Morgen Abend gegen 20.00 Uhr reißt Du das Fenster in Deinem Schlafzimmer sperrangelweit auf und wenn Du die Möglichkeit hast, dann sorgst Du noch für Durchzug oder lüftest Deine Wohnung gleich mit. Dann belässt Du Dein Handy im Wohnzimmer und auch andere elektrische Geräte verbannst Du aus dem Schlafzimmer oder ziehst einfach den Stecker aus den Dosen (bitte nicht am Kabel ziehen). Du schaust auch keine aufregenden Sendungen mehr und nimmst Dir ein Buch und trinkst vorher einen beruhigenden Tee. Wenn Deine Gedanken nicht aufhören zu kreisen, dann mache Dir ganz warme oder noch besser heiße Gedanken, denn dann fließen die in eine ganz andere Richtung und der Kreislauf ist unterbrochen. Kein Krimi bitte, allerdings sind Schundromane ganz toll.

In Deinen Wänden sind Kabel, die Spannungen haben und vielleicht hast Du einen mechanischen Wecker und dann drehe einfach die Sicherung für Dein Schlafzimmer und die umliegenden Räume raus (Kühlschrank in der Küche sollte schon noch versorgt sein).

Ein Aluhut könnte auch helfen, doch der ist recht unbequem, wenn man schlafen möchte.

Ach ja, ein Spaziergang so eine Stunde vor der Zubettgehzeit ist auch sehr gut, der Körper wird ausreichend mit Sauerstoff versorgt und man wird ruhiger.

Das Messen kannst du dir sparen.

In Europa beträgt die Netzspannung 230 Volt.

Ähm... Du bist auch so einer der alles glaubt, was im Fernseher läuft, oder? Elektrische Spannung veschreibt nur die Kraft hinter den Elektronen. In jedem Stromkreis muss die Spannung einer Spannhngsquelle gegeben sein. Und du bist umgeben davon. Alleine schon die ganze Elektroinstallation im Haus. Diese Spannung kann man jedoch in keinster Weise spühren.

Was gefährlich sind sind Microwellen. Also nicht das Gerät sondern die Strahlung. Allerdings hat die mit Batterien und Steckdosen nichts zu tun.

Such die Lösung deiner Schlafprobleme nicht in irgendwelchen dummen TV-Dokus sondern in deinem Leben.

Das Gerät heißt Elektrofeldmeter.

Wer erzählt so einen müll, gib dir einfach ein glas warme milch und das wars, aber hör doch nicht auf solches esoteriker geschwätz! Lg

Izzy9 28.02.2017, 19:08

Elektrische Spannungen haben nichts mit Esoterik zu tun. 

0
Lazybear 28.02.2017, 19:57

na dann sag mir doch mal was du unter elektrischer spannung vetstehst und wie sie deiner meinung nach den schlaf beeinflusst, bin mal gespannt! lg

0

Vergiss es, das ist Humbug.
Niemand hat das "Schädlichsein"  von "Spannungsfeldern" oder das Vorhandensein von "Erdstrahlen" jemals wissenschaftlich nachgewiesen.

Geh pennen und gut ist es.

Was möchtest Du wissen?