Wie mische ich Porzellan?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In dem Buch "Keramische Gefäße-gegossen" ISBN 3-7724-0608-4 kann man sehr viel über die Herstellung und das Mischen erfahren. Es ist zwar für Keramik, aber Porzellan ist ja auch eine Keramik, wenn auch höher gebrannt. Man erfährt, wie man mischt ohne Blasen zu bekommen. Bei Amazon gibt es da Buch schon für 1,19 Euro gebraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser musst Du soviel zugeben, das ein "Litergewicht" von 1,7 kg dabei rauskommt. Dann noch Verflüssiger (Elektrolyte), dann ist es gießfähig. Für die Masse zum Zusammensetzen der gegossenen Einzelteile gibst Du wieder Salzwasser hinzu - das mindert/neutralisiert die verflüssigende Wirkung der Elektrolyte. Das hat was mit Ionen oder freien Elektronen - also etwas Chemisch-Physikalischem - zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bis 30 % destilliertes Wasser. Falls es gießfähig sein soll, Verflüssigungsmittel (Elektrolyt) 2 % bis 4 % zufügen, nicht mehr Wasser nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?